Bayern München 3, FC Barcelona 0 – aber das war ohne Messi

Viermal spielten die Bayern gegen den FC Barcelona in Europa, dreimal gewannen die Münchner, null mal gewann Barça. 

1995/96 im Uefa-Pokal, 1998/99 in der Champions League: Bayern weiß, wie man die Katalanen schlägt.

Das Problem: Damals spielte noch nicht Lionel Messi bei den Spaniern, und das macht einen Unterschied. Denn der Argentinier will unbedingt die Champions League gewinnen.

NEWS: Cristiano Ronaldo: Und es ist eben doch der Wurm drin

NEWS: Bayern München: Klinsmann lacht – und trotzdem herrscht Panik

NEWS: Real Madrid: Riesenkrach um Guti, Trainer Ramos will ihn bestrafen

BLOG: Heute sind wir alle Bayern – ich hoffe, ihr macht mir keine Schande!

Vorsorglich sagte Messi zwar schon: "Wir sind keine Maschinen, auch wir können Fehler machen. Und die Bayern sind brandgefährlich." Denn dass die Bayern Sporting Lissabon mit insgesamt 12-1 abgefertigt haben, hinterließ Eindruck in Spanien, vor allem wegen der Gnadenlosigkeit der Bajuwaren.

Aber in Wahrheit ist es so: Nach zwei zweiten Plätzen will Messi 2010 bester Spieler der Welt werden – und dafür braucht er einen großen Titel. Die Champions League.

BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo – seine meistgeklickten Titelbilder und Artikel

BILDERGALERIE: Fernando Torres – die schönsten Bilder, Videos und Artikel

NEWS: ALLE NACHRICHTEN AUS DEM SPORT AUF EINEN BLICK

#{fullbanner}#

Foto: Wikipedia