Barça gegen Real: Schusters triumphale Rückkehr

Alle großen Zeitungen Spaniens bringen am Wochenende die Geschichte des deutschen Trainers, der nach seiner überragenden Europameisterschaft 1980 von Köln zum FC Barcelona wechselte. Dort wurde er einige Jahre lang gefeiert, zuletzt gefeuert – und ging ausgerechnet zum Erzrivalen Real Madrid.

Dort war er zwei Jahre lang erfolgreich. Als Trainer düpierte er mit dem FC Getafe die Katalanen, als er in der vergangenen Saison im Halbfinale des Pokalwettbewerbs ein 2-5 noch umbog. Mit 4-0 wurde Barça im Rückspiel regelrecht gedemütigt, die katalanischen Fans dürften diese Lektion nicht vergessen haben.

Da wird auch nicht helfen, dass Schuster der erste Real-Trainer ist, der Vereinsmitglied beim FC Barcelona ist. Ob ihm seine Mitgliedsnummer 115.088 Glück bringt, wird sich zeigen – das Spiel beginnt um 19 Uhr.