Bar Refaeli ist Gentlewoman of the Year

Das Model wird damit bei der Verleihung der ‚GQ Männer des Jahres‘ als einzige Frau ausgezeichnet, wie das Magazin mitteilt. „Bar Refaeli vereint atemberaubende Schönheit mit Klasse und Persönlichkeit. Sie steht öffentlich für ihre Meinung ein und nimmt in Kauf, damit auch mal anzuecken“, begründet Chefredakteur José Redondo-Vega die Entscheidung. „‚GQ‘ ehrt Bar Refaeli also nicht nur für ihre außergewöhnliche Modelkarriere, sondern auch, weil sie ein Supermodel ist, das Haltung nicht bloß für eine Körperposition hält.“

Neben Refaeli steht auch schon der Gewinner der Kategorie ‚Legende‘ fest. Diese Ehre wird Schauspieler Ben Kingsley zuteil, wie vergangene Woche bekannt wurde. „Sir Ben ist einer der wandlungsfähigsten Schauspieler überhaupt. Er beherrscht die unterschiedlichsten Facetten der Schauspielerei virtuos und geht so in seinen Rollen auf, dass er es schafft, auch große historische Persönlichkeiten glaubwürdig zu verkörpern – von Mahatma Gandhi bis Lenin oder Itzhak Stern“, erklärte Redondo-Vega zu Kingsleys Auszeichnung.

Überreicht werden die Auszeichnungen des Männermagazins am 26. Oktober in Berlin. ‚Stern TV‘-Moderator Steffen Hallaschka wird durch die Verleihung, deren Highlights TELE 5 am Abend danach zeigen wird, führen.

Überreicht werden die Auszeichnungen des Männermagazins am 26. Oktober in Berlin. ‚Stern TV‘-Moderator Steffen Hallaschka wird durch die Verleihung, deren Highlights TELE 5 am Abend danach zeigen wird, führen.