Aus Mangel an Beweisen: Akte Maddie wird geschlossen

Die Vierjährige Engländerin war Anfang Mai aus der Ferienwohnung ihrer Eltern im Badeort Praia da Luca verschwunden, während Gerry und Kate McCann mit Freunden in der gleichen Urlaubsanlage beim Abendessen waren. 

FORUM: Was halten Sie vom Fall Maddie? Sagen Sie Ihre Meinung

In einer beispiellosen, weltweiten Suchaktion hatten die Eltern zur Suche nach ihrer Tochter aufgerufen. Die Ermittler tippten zunächst auf Kindesentführung, später wurden auch die McCanns zu Verdächtigen erklärt. 

Kate und Gerry beauftragten derweil ein spanisches Detektivbüro in Barcelona, die Suche nach Maddie zu intensivieren. 

Nie wurde eine Leiche gefunden, was die Suche nach den Personen, die mit dem Verschwinden der kleinen Britin zu tun haben könnten, erheblich erschwert hat. 

NEWS: Neuer Hammer – Maddies Eltern blasen Rekonstruktion des Falles ab

“Die Polizei kann den Schuldigen nicht ausfindig machen”, schrieb jetzt das portugiesische “Jornal de Noticias”. Die Zeitung “Correio da Manha” bringt es auf den Punkt: ”Die Ermittler finden keine ausreichenden Beweise, um die Eheleute McCann für das Verschwinden ihrer eigenen Tochter verantwortlich zu machen.”

Werden die McCanns jetzt für unschuldig erklärt?

Ein abschlieβender Bericht der Ermittlungen wird in den kommenden Tagen erwartet. Es stehe bereits fest, dass der Fall am 14. Juli zu den Akten gelegt wird, so das Blatt “Correio da Manha”. 

Der Sprecher der McCanns, Clarence Mitchell, will die Berichte noch nicht bestätigen: “Erst wenn wir offiziell über die Schlieβung des Falles informiert werden, können wir uns äuβern.”

Sollte die Akte Maddie tatsächlich eingestellt werden, müssen die McCanns nach portugiesischen Recht für unschuldig erklärt werden. 

NEWS: Maddie fragte: "Mami, warum hast du uns letzte Nacht alleine gelassen?"

Neue Verhöre der Tapas Seven in England beginnen, portugiesische Ermittler in England

Daily Express und Daily Star sagen: Sorry, Kate und Gerry McCann

Froschmänner finden Tasche mit Knochen – aber von wem

Froschmänner tauchen nach Maddie

Neue Zeugen sahen Bündel im Meer verschwinden

Taxifahrer belastet Maddies Mutter und Robert Murat

Maddie in England gesichtet, Polizei verfolgt neue Spur

Polizeichef wegen Zeugenmisshandlung vor Gericht

Maddie in Südfrankreich? Studentin ist sich hundertprozentig sicher

Wurde Maddie Opfer einer Entführungswelle?

Portugiesischer Justizminister bezweifelt, dass Maddie je gefunden wird

Wird die Akte Maddie geschlossen – ohne Anklage?

Portugiesische Polizei: Englische Regierung verschleppt die Ermittlungen

Bauarbeiter aus Gibraltar von Kollegen angezeigt