Andie MacDowell meidet die Sonne

Die Schauspielerin sieht mit ihren 55 Jahren noch immer natürlich jung aus und verrät in der ‚B.Z.‘ ihr Geheimnis: „Benutzen Sie immer Sonnencreme oder meiden Sie die Sonne ganz.“ Dazu empfiehlt sie, „rechtzeitig mit Anti-Falten-Produkten“ anzufangen, denn: „Besser zu früh als zu spät.“

Gegen Schönheitsoperationen hat MacDowell aber dennoch nichts. „Jeder sollte tun, was ihn glücklich macht. Von daher ist das okay.“ Ob sie selbst sich auch unters Messer gelegt hat oder irgendwann legen wird, will sie allerdings nicht preisgeben.

Wichtig ist der Hollywood-Darstellerin zudem die richtige Ernährung, weshalb sie „viel Obst und Gemüse“ esse. Dazu trinkt sie außerdem viel Tee. Allerdings warnt sie auch vor zu wenigen Kilos auf den Rippen: „Wenn du älter wirst und dein Gesicht anfängt, zu hängen, tun fünf Pfund mehr ganz gut.“

Seit Jahren wirbt MacDowell für den Kosmetikriesen L’Oréal Paris, der es als Co-Sponsor des Dreamball der Wohltätigkeitsorganisation DKMS Life auch geschafft hat, sie letzte Woche für das Event nach Berlin zu holen.