Cristiano Ronaldo: Training gestrichen! "Schmerzen im Knöchel zu stark"


Bewerten :
 Kommentare: 1
Wilhelm Wagner 
- 30.11.2011

1Cristiano Ronaldo: Training gestrichen! "Schmerzen im Knöchel zu stark"
Alle Nachichten zu diesem Thema per eMail
verde ecke
verde ecke

Schlechte Nachricht aus Madrid, zumindest für die Fans von Real: Cristiano Ronaldo konnte auch am Mittwoch nicht trainieren.



Sein Einsatz am Samstag in Gijon wird deshalb immer fraglicher, am Samstag hatte er gegen Atletico üble Tritte abbekommen, spielte trotzdem durch.

Bereits am Dienstag hatte er wegen starker Schmerzen im linken Knöchel gefehlt.

Wer Ronaldo kennt, weiß, dass die Verletzung nicht auf die leichte Schulter zu nehmen ist. Der Portugiese fehlt sonst nämlich nie im Training.



Schlüsselwörter: Cristiano Real Madrid Ronaldo Atletico
Bild: As / Text: SAZ






Von: halamadrid
Am: 01.12.2011 um 11:16:09

mou sollte cr7 auf jeden fall gegen gijon schonen damit er am 10.12. fit ist.

Vorherige    | 1 |    Nächste



 
© wetter.net




Unterhaltung


Das waren die Hochzeits-Trends 2013

Die Hochzeitssaison 2013 neigt sich dem Ende zu und damit steht so langsam auch fest, welche Trends sich 2013 zu den echten Hits entwickelt haben und auf vielen Hochzeiten mittanzen durften.








Service
rojo ecke
rojo ecke
Wöchentlichen Newsletter eintragen:






Finca rustica con vistas estupendas
Finca rustica en el Vall de Gallinera de 29112 m2. Dispone de una ruina y una ca...