Keine Adoption von Prinz Peinlich: Daniela Katzenberger will lieber 100 mal nichts zu Weihnachten!


Bewerten :
 Kommentare: 0
Maria Font 
- 08.04.2012

Keine Adoption von Prinz Peinlich: Daniela Katzenberger will lieber 100 mal nichts zu Weihnachten!
Alle Nachichten zu diesem Thema per eMail
verde ecke
verde ecke

Nix da: Daniela Katzenberger (25) hat nicht vor, sich von Prinz Frédéric von Anhalt (67) adoptieren zu lassen.



Das gab zumindest ihre Mutter Iris Klein via Facebook bekannt: "Niemand aus unserer Familie möchte vom Prinz Peinlich adoptiert werden. Lieber 100 Jahre nix zu Weihnachten. So nötig kann es kein Mensch haben, oder? Daniela hat sich zwar über seine Träume kaputt gelacht, aber mich regt sowas voll auf, wenn er behauptet, Daniela hätte Ihn angerufen."

Im Gespräch mit 'Bunte.de' hatte der Prinz vor kurzem erzählt, die blonde TV-Ikone ('Natürlich blind') habe sich ein Beispiel an Gina-Lisa Lohfink (25) genommen und ihn darum gebeten, sie zu adoptieren und damit zur Prinzessin zu machen: "Nachdem die Gina-Lisa das mit der Adoption damals in Deutschland so breitgetreten hat, haben sich viele Mädels aus Deutschland und Österreich bei mir beworben. Die Katzenberger hatte sich gemeldet, da war ich ganz erstaunt. Aus Mallorca hat die sich gemeldet und gesagt, sie wäre auch interessiert."

Prinz Frédéric von Anhalt hätte sich diese Adoption gut vorstellen können und lobte die Reality-Beauty: "Ich kenne die Katzenberger ja nicht so sehr, aber sie ist ja auch ein hübsches Mädel und scheint intelligent zu sein, was ich so gelesen habe. Die wäre natürlich absolut ideal. Die hat ja auch ein bisschen Köpfchen."

Genau wie Mutter Iris stritt das Katzenbergers Management eine geplante Adoption ab: "Wir hatten nie Kontakt mit Frederic", betonten die Mitarbeiter von Daniela Katzenberger eindeutig.

 



Schlüsselwörter: Prinz Daniela Katzenberger Prinzessin Mallorca Frederic Gina-Lisa Lohfink Anhalt
Bild: BANG/Cover Media/Prisa/ABC/ElMundo / Text: Cover Media






Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Artikel abgegeben