Zumindest im Lotto läuft es!

Zwar nicht in fußballerischer Hinsicht, aber zumindest in lottospielerischer. Einmal davon auch endlich wieder auf deutscher Seite.

Zunächst einmal wurde der EuroMillions-Jackpot mit fast 25 Millionen Euro geknackt. Mitden 5 richtigen Gewinnzahlen 5, 15, 25, 38, 49 sowie den beiden Sternzahlen 1 und 2 hat ein glücklicher Gewinner oder eine glückliche Gewinnerin im Alleingang den EuroMillions-Jackpot erbeutet. Dies wurde von der veranstaltenden Lotteriegesellschaft am Freitag in Paris bekanntgeben. Sieben weitere Teilnehmer konnten mit 5 Hauptzahlen und jeweilseiner Sternzahl sich je 214.000 Euro sichern. Aus welchen Teilnehmerländern die glücklichen Gewinner stammen, ist bisher nicht bekannt. EuroMillions spielen lohnt sich also wieder einmal erwiesenermaßen.

Bekannt dafür ist in welchem Teil der Republik der Gewinner des Eurojackpots gejubelt wurde. Der Glückspilz und freudestrahlende Besitzer von 19 Millionen Euro stammt aus Niedersachsen. Mit den Gewinnzahlen 6, 10, 23, 33, 41 und den beiden Euro-Zahlen 6 und 8 konnte der glückliche Niedersachse den 14-Länder Jackpot einsacken. Ebenfalls freudig überrascht dürften zumindest ein Nordrhein-Westfale und ein Baden-Württemberger sein. Diese konnten unter anderem in der zweiten Gewinnklasse jeweils 291.000 Euro für sich verbuchen.

Die EuroMillions oder auch EuroMillionen genannt ist eine europäische Mehrstaatenlotterie. Gegründet wurde sie 2004 von Lotteriegesellschaften aus England,  Spanien und Frankreich. Später stießen noch Portugal, Irland, Luxemburg, Österreich und die Schweiz hinzu. Im Gegensatz zu anderen Lotterien sind die Gewinne ob der hohen Anzahl der Mitspieler außergewöhnlich hoch. Zudem spielen die Spieler in gewissem Maße gegeneinander, was dem ganzen Glücksspiel eine zusätzliche und reizvolle, taktische Komponente gibt. Je weniger Spieler die selben Zahlen tippen, desto höher fälltder Gewinn des einzelnen Spielers aus. Ebenfalls reizvoll ist der sogenannte „Roll Down“bei den EuroMillions. Da die Gewinnobergrenze auf 190 Millionen Euro gedeckelt ist, aber Jackpots, solange sie nicht geknackt wurden, aufeinander aufaddiert werden, sind, sobald die 190 Millionen erreicht wurden, die nächste geringere Gewinnstufe von 5 richtigen Hauptzahlen und einer richtigen Sternzahl ausreichend, um den Jackpot zu knacken.

Obendrein beginnt der geringste Jackpot immer bei 15 Millionen Euro. Für begeisterte Lottospieler aber auch für Neueinsteiger ein wirklich interessantes Lotteriespiel.