Münster (ots) –

Die Auswirkungen der Corona-Pandemie und des Ukraine-Krieges sind weltweit spürbar und haben auch Nachhaltigkeitsthemen wie Klimaschutz und gelebte Solidarität noch mehr in den Fokus gerückt. Gerade in Krisenzeiten haben die Menschen das Bedürfnis nach Planungssicherheit und einer Perspektive. Die LBS West trägt als Finanzierungspartner tagtäglich dazu bei, den Menschen ein eigenes Zuhause als sicheren Rückzugsort und Lebensmittelpunkt zu ermöglichen und sie damit vor finanziellen Schwierigkeiten im Alter zu schützen. Seit Jahren setzt die Bausparkasse der Sparkassen dabei auf nachhaltige Lösungen in den Bereichen Gebäudetechnik, Mobilität und Umwelt. 2021 stand die nachhaltige Geldanlage im Fokus des Nachhaltigkeitsengagements.

Das Thema Nachhaltigkeit ist fester Bestandteil der Geschäftsstrategie der LBS West und wurde 2021 auch im Bereich der Geldanlagen noch einmal deutlich verstärkt. Hierzu setzte die LBS West Kriterien für eine nachhaltige Geldanlage um, die sich an den Kriterien des staatlichen Pensionsfonds Norwegens orientieren und sowohl für die Eigenanlage als auch die Anlage in Spezialfonds gelten. Die Umsetzung erfolgt über den Ausschluss von Unternehmen, die bestimmte Produkte produzieren bzw. vertreiben oder gegen bestimmte Verhaltensweisen (UN Global Compact) verstoßen. „Mit unserer Selbstverpflichtung zu klimafreundlichem und nachhaltigem Wirtschaften und strengen Kriterien für die nachhaltige Geldanlage stehen wir zu unserer Verantwortung. Wir wollen mit gutem Beispiel vorangehen und im Geschäftsbetrieb spätestens 2035 klimaneutral sein“, so Jörg Münning, Vorstandsvorsitzender der LBS West.

Darüber hinaus baute die LBS West im vergangenen Jahr ihre digitalen Services weiter aus, installierte E-Ladesäulen auf dem Firmengelände und widmete sich der Papier- und Plastikreduzierung sowie dem Bienenschutz in Münster. Zudem förderte die LBS West im Rahmen der VORAUSDENKER-Initiative über 50 nachhaltige Projekte in Nordrhein-Westfalen und Bremen mit einer Fördersumme von insgesamt 90.000 Euro. „Als öffentlich-rechtliches Unternehmen liegt uns das Gemeinwohl sehr am Herzen. Mit unserem Engagement wollen wir Zeichen setzen, denn Nachhaltigkeit ist eine Aufgabe, die wir nur gemeinsam angehen können. Wenn jeder einen kleinen Beitrag leistet, können wir gemeinsam Großes erreichen“, so LBS-Chef Jörg Münning.

Über die Nachhaltigkeitsthemen des letzten Geschäftsjahres sowie aktuelle Maßnahmen berichtet die LBS West im neuen Nachhaltigkeitsbericht 2021. Dieser ist im Internet veröffentlicht unter www.lbswest.de/nachhaltigkeit.

Pressekontakt:
Sven Schüler
Tel. 0251 / 412-5051
[email protected]
Original-Content von: LBS West, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots