Zickenkrieg in Hollywood! Flirtet Cameron Diaz zu “männerverschlingend und offenherzig”?

Die Film-Diva (‚Bad Teacher‘) war laut Insider-Berichten schockiert zu hören, dass sie in Hollywood mittlerweile den Ruf einer männerverschlingenden und zu offenherzigen Flirt-Liebhaberin weg hat. Angeblich wurde die fröhliche Kalifornierin von der Gästeliste der glamourösen Madonna-Party gestrichen, da die eingeladene Demi Moore fürchtete, Diaz könnte sich an ihren Ex Ashton Kutscher ranmachen. Laut einem Bericht des britischen Magazins ‚Closer‘ verärgerte die blonde Beauty die etablierte Schauspielerin, da sie kurz nach der Trennung des einstigen Traumpaares heftig mit Moores Verflossenem flirtete.

Nun wurde bekannt, dass Diaz geschockt darüber sei, dass ihr Verhalten so drastische Auswirkungen habe. „Cameron konnte es kaum glauben, als sie erfuhr, dass sie von der Party ausgeschlossen wurde. Das hat ihr den Oscar-Abend komplett verdorben“, verriet ein Insider dem Magazin und plauderte weiter aus: „Demi war jedoch ebenfalls total enttäuscht, als sie erfuhr, dass Cameron und Ashton bei einer Golden-Globes-Party dabei erwischt wurden, wie sie heftig miteinander flirteten, nur zwei Monate nach der schmerzhaften Trennung. Aber Cameron besteht darauf, dass dieser Flirt harmlos war, immerhin kennt sie Ashton schon seit sie mit ihm im Jahr 2008 den Film ‚Love Vegas‘ gedreht hat. Im Nachhinein sieht sie zwar auch ein, dass es vielleicht ein bisschen unüberlegt war, aber dieser kleine Flirt war mit Sicherheit keine böse Absicht von ihr.“

Die lebenslustige Charakterdarstellerin war immer schon dafür bekannt, beim Thema Männer ziemlich konkurrenzorientiert zu sein und gerne zu flirten. Doch dieses Auftreten kam nicht bei allen Kollegen in Hollywood gut an. Jessica Biel, die Verlobte von Diaz‘ Ex-Freund Justin Timberlake, besteht beispielsweise darauf, dass sie und die blonde Beauty nie zusammen auf die gleiche Party eingeladen werden. „Auch Demis gute Freundinnen Madonna und Jennifer Aniston sind immer noch sauer auf sie, nachdem Cameron anfing, ihre Ex-Freunde A-Rod und Paul Sculfor zu daten – nur Monate, nachdem ihre vorherigen Beziehungen in die Brüche gegangen waren“, kommentierte der Alleswisser dazu.

Die Freunde des schönen Leinwandstars machen sich nun angeblich Sorgen, dass die Leute einen falschen Eindruck bekommen könnten. Laut weiteren Mitwissern, raten sie ihrer Freundin, ihr Verhalten zu ändern, da es ansonsten falsch gedeutet werden könne. „Cameron glaubt, die anderen Frauen seien nur neidisch auf sie und bemüht sich, so zu tun, als ob ihr das Gerede egal ist. Aber sie will auch nicht, dass sie auf Partys gemieden wird oder mit ihrem Verhalten die Gefühle anderer verletzt. Doch im Moment sieht es so aus, als ob diese Geschichte zu einem wahren Hollywood-Zickenkrieg ausartet“, berichtete der Insider weiterhin über Cameron Diaz‘ Dilemma.