Xavi höhnt: “Guardiola macht Geschichte Mourinho nicht”

Xavi Hernández hat die Dinge klar. In einem Interview mit der Zeitschrift GQ sagte der Mittelfeldstar des FC Barcelona: "Mourinho wird nie in die Geschichte eingehen, Guardiola schon."

Der Grund: "Guardiola hat den Fußball für sich praktisch neu erfunden, Mourinho gewinnt einfach nur."

Xavis Problem ist allerdings: Das tut Mourinho auch gegen den FC Barcelona unter Guardiola, zuletzt im Halbfinale der Champions League mit Inter Mailand.

Fakt ist: Xavi reiht Guardiola in eine Reihe mit großen Trainern wie Arrigo Sachi, Alex Ferguson und Johan Cruyff. Mourinho, so sagt er, dient ihm vor allem als Motivationshilfe.  (SAZ; Foto: Marca)

QUIZ: Wer hat Angst vor Cristiano Ronaldo? Das große Quiz!

QUIZ: Lionel Messi, Superstar! Wer kennt ihn wirklich?

ALLE TORE und TABELLEN: Spanische Liga Live

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

#{fullbanner}#