Alles in allem ein dicker Skandal, der Real Madrids Präsident Ramón Calderón zwei Tage vor den Präsidiumswahlen zeigt, dass er in der Beliebtheit ganz unten steht.

NEWS: Zinedine Zidane: Ronaldo? Mein Liebling ist Franck Ribery

NEWS: Bayern München gegen Hoffenheim: Spanien drückt Asterix die Daumen

NEWS: Cristiano Ronaldo: Inter Mailand will ihn unbedingt haben

Huntelaar (Bild) schaute bei der Präsentation im Bernabeu-Stadion verdutzt drein. Der Holländer dachte, er sei bei Real willkommen, stattdessen beschimpften ihn die Fans als zweite Wahl. Sie forderten die von Calderón einst versprochenen Cracks Kaká und Ronaldo.

Huntelaar wird bei Real die Nummer 19 tragen und versprach bei seiner Präsentation im Bernabeu-Stadion "einen Haufen Tore".

Die wird er auch schießen müssen, um Ruud van Nistelrooy, den verletzten Mittelstürmer, vergessen zu machen. Van Gol ist derzeit schwer verletzt, Huntelaar wurde für 27 Millionen Euro von Ajax Amsterdam losgeeist.

BLOG: Korruption in Spanien? Raúl, Robben, Messi und die Kunst des Geldverdienens …

NEWS: Timo Hildebrand: Alptraum FC Valencia vorbei, Vertrag aufgelöst

NEWS: Fernando Torres schlimm verletzt: Macht ihn Spaniens Nationalmannschaft kaputt?

NEWS: Cristiano Ronaldo: Inter Mailand will ihn unbedingt haben – Geheimplan mit Mourinho

NEWS: FC Barcelona und Fernando Alonso: Hohn und Spott für Real Madrid

Jan Olde Riekerink von Ajax Amsterdam macht jetzt Jugendarbeit für Real Madrid

Unterdessen geht es bei Real auch sonst drunter und drüber. Michel Salgado, altgedienter Verteidiger der Königlichen, der unter Bernd Schuster nicht zum Zuge kommt, ätzte: "Sogar unsere Neuzugänge sind jetzt schon verletzt." Huntelaar laboriert derzeit an einer Knieverletzung, kann erst im Januar spielen.

Die katalanische Zeitung "Sport" höhnt: "Jetzt hat Real Madrid schon 132 Millionen Euro für sechs Holländer ausgegeben – und nicht einer davon wäre gut genug, für den FC Barcelona zu spielen." Angeblich hatte Barcelona im Sommer ein Angebot Huntelaars ausgeschlagen.

Und Nachwuchstrainer Michel, einst Mittelfeldstar bei Madrid, kündigte sogar seinen Job. Sein Kommentar: "Präsident Calderón glaubt nicht an die eigene Jugend – nur an sich selbst." Gedacht hat er: Wozu machen wir Jugendarbeit, wenn dann doch ein Holländer nach dem anderen geholt wird …

Welche Ironie, dass der Nachfolger für Michel bereits präsentiert wurde: Jan Olde Riekerink – natürlich ein Holländer. Er leitete bislang die Jugendarbeit bei Ajax Amsterdam. Bei Real wird man sich gedacht haben: Bevor wir weiter für teures Geld Holländer kaufen, bilden wir sie lieber selber aus …

NEWS: Cristiano Ronaldo: Robinho will ihn zu Manchester City holen

NEWS: Ronaldinho: "Ich bin nur wegen Berlusconi beim AC Mailand"

NEWS: Manchester City will Messi, Torres, Casillas und Villa

NEWS: Real Madrid: Huntelaar wird kommen, 27 Millionen Euro Ablöse

NEWS: Cristiano Ronaldo: "Ich bin so glücklich wie noch nie"

NEWS: Ronaldinho: "Er hat sich bewegt wie in der Playstation"

NEWS: Fernando Torres beim Arzt in Barcelona: "Ich bin sehr besorgt"

NEWS: Cristiano Ronaldo schlägt Robinho und sieht Rot

NEWS: Metzelder: Löw fordert ihn auf, Real Madrid zu verlassen

NEWS: FC Barcelona: "Messi IST der Beste, Cristiano Ronaldo WAR es einmal"

NEWS: Ronaldinho: Elfer verschossen, Latte getroffen, Spiel verloren

SAZ-BLOG: FC Barcelona gegen Real Madrid: Wie oft wird Messi treffen?

NEWS: Cristiano Ronaldo: Wahl zum besten Spieler 2008 offenbar perfekt

EWS: Messi: Doppelpack in Sevilla, FC Barcelona phänomenal

NEWS: Real Madrid: Böser Einbruch in Getafe, Schuster total ideenlos

NEWS: FC Barcelona gegen Real Madrid: Casillas und Nadal tippen 0-1

NEWS: Ronaldinho: Super-Freistoß für Mailand, Valencia überragend

NEWS: Cristiano Ronaldo: Leo Messi gönnt ihm den Goldenen Ball

SAZ-BLOG: Bayern München gegen Real Madrid? "Ich freue mich auf zwei Weitschuss-Tore von Schweini!"

NEWS: Messi: "Leo ist viel besser als Cristiano Ronaldo!"

NEWS: Fernando Torres: Wieder Oberschenkel kaputt – Adiós 2008

NEWS: Cristiano Ronaldo: "Die Spanier haben ihn systematisch kaputt getreten!"

NEWS: Van der Vaart: "Real Madrid würde Schweinsteiger gut tun"

SAZ-BLOG: Bayern München gegen Real Madrid? "Ich freue mich auf zwei Weitschuss-Tore von Schweini!"

NEWS: FC Barcelona: "Ronaldo ist die Nummer eins bis drei, Messi Nummer vier"

NEWS: Cristiano Ronaldo: Böse Tritte in Villareal – Meute pfeift ihn aus

NEWS: Lukas Podolski: Real Madrid bietet mit, Klinsmann sagt Nein

NEWS: Real Madrid eiskalt: Mies gespielt, aber im Achtelfinale

NEWS: Krieg gegen Cristiano Ronaldo: "Er ist doch nur mittelmäßig!"

NEWS: Cristiano Ronaldo in Spanien: "Ich liebe meine Fans"

NEWS: Messi wie in Messias gefeiert: "Er ist wieder da!"

NEWS: Real Madrid will Schweinsteiger, Podolski nur noch weg aus München

NEWS: Messi: "Ich weiß nicht, warum Cristiano Ronaldo so verbissen ist"

#$10$#

Foto: Wikipedia