Wirft Barça das Handtuch? “Real ist einfach besser”

Kluger Schachzug oder Kapitulation

Ist es Resignation oder Taktik? In einem Interview sagte Frank Rijkaard, Trainer des FC Barcelona: „Im Moment müssen wir akzeptieren, dass Real Madrid einfach besser ist. Sie gewinnen jedes Spiel und derzeit kann sie offensichtlich niemand schlagen. Manchmal muss man einfach die Dinge akzeptieren, wie sie sind.“ Ein Stich ins Herz eines jeden Barça-Fans.

Da werden wohl auch die Durchhalteparolen des Holländers nicht helfen, der ergänzte, dass man „mit Teamgeist“ durchaus noch die Liga gewinnen könne. „Die Liga ist noch lange nicht zu Ende“, sagte Rijkaard.

Ranaldinho nimmt Training wieder auf

Einer, der dem Holländer helfen könnte, ist Ronaldinho. Im Laufe dieser Woche soll er aus der medizinischen Abteilung entlassen werden und wieder mit der Mannschaft trainieren.

Die Frage ist, ob er schon am Donnerstag im Rückspiel des Pokals gegen Villareal eingesetzt wird oder erst am Wochenende im Ligaspiel gegen Osasuna zum Zug kommt. Sein letztes Spiel für Barcelona machte Ronaldinho am 23. Dezember bei der Niederlage gegen Real Madrid.