Wieder auf Drogen? Amy Winehouse geht nicht in die Klinik

Die an einem beginnenden Lungen-Emphysem erkrankte Sängerin weigert sich schlichtweg das Krankenhaus aufzusuchen. “Ich gehe dort die Wände hoch und langweile mich zu Tode!”, beschwerte sie sich bei Papa Mitch und blieb stur.

Ihre Familie und Freunde sind mittlerweile ernsthaft besorgt, dass die Soulkönigin alles über den Haufen wirft und lieber wieder zu ihren Crack- und Heroinzigaretten zurückkehrt.

Gegenüber dem Blatt “The Sun” erklärte ein enger Freund am Montag, Amy’s Familie wollte erst gar nicht, dass sie in London und Glastonbury auftritt. “Wir dachten, sie schnuppert ein wenig Freiheit und würde sofort daran erinnert werden, wie sehr sie die vermisst hat.”, so der Brite.

“Es würde für sie härter werden, in die Klinik zurückzugehen, wenn sie erst einmal wieder ihr altes Leben spürt. Genau das ist jetzt eingetroffen.”

FORUM: Wie wird Amy ihre nächsten Auftritte meistern? Diskutieren Sie mit!

Letztendlich hatten die Ärzte – trotz Warnungen – grünes Licht für die Auftritte gegeben. Auch Amy’s Vater bestand immer wieder darauf, die Musik sei Amy’s ganzer Lebensinhalt. 

Und tatsächlich, auf der Bühne sah sie zum ersten Mal wieder gut aus, hatte einige Kilos zugenommen und wirkte konzentriert. 

Glastonbury: Amy verprügelte ihre Fans

Leider kam es in Glastonbury aber wieder einmal zu einem typischen Amy-Ausraster. Ein Fan hatte ihr offenbar an den Haaren gezogen, als sie sich beim Song “Rehab” unter das Volk gemischt hatte. Sie wehrte sich daraufhin mit Ellenbogen und Fäusten. 

NEWS: Amy knallhart: So verprügelte sie ihre Fans

Derzeit versucht sich Vater Mitch so gut es geht um seine Tochter zu kümmern. “Er hat ein Auge auf sie, aber er kann sie ja nicht ständig kontrollieren.”, so der Freund gegenüber der Sun. “Sie hat zwei Wochen lang keine Drogen angerührt. Jetzt, wo sie wieder drauβen ist, haben wir alle Angst, sie könnte rückfällig werden.”

Amy wird am Freitag auf dem Festival Rock in Rio in Madrid auftreten. Man darf gespannt sein, in welcher Verfassung sich die Sängerin befinden wird.

NEWS: Amy is back: Gelungenes "Rehab" im Hide Park

NEWS: Ärzte warnen – Amy Winehouse sollte nicht auftreten

NEWS: Amy verspricht: "Ich nehme nie wieder Drogen"

NEWS: Erster Griff zur Zigarette: Amy verlässt die Klinik

Unser Video zeigt den Augenblick, als Amy "durchdreht":

NEWS: Muss Amy jetzt eine Sauerstoffmaske tragen?

NEWS: Keine Schwindsucht. Amy Winehouse in Quarantäne

NEWS: Leidet Amy Winehouse an Tuberkulose?

NEWS: Ärzte warnen, Amy Winehouse könnte sterben

NEWS: Amy Winehouse fällt in Ohnmacht. Rock in Rio in Gefahr

NEWS: Sexy Nummer? Die Pusycat Dolls wollen Amy Winehouse

NEWS: Amy Winehouse eine Rassistin? Neues Tape im Internet 

NEWS: Amy Winehouse will unbedingt Mutter werden 

NEWS: Amy Winehouse‘ Ex-Manager: Mir ist egal, ob sie je wieder singt 

NEWS: Amy Winehouse vermisst ihren Mann: Besuch im Gerichtssaal 

NEWS: Rock in Rio: Drogenqueen Amy Winehouse versagt in Lissabon