Wetter: Sonne, Sommer, Playa – Auf nach Beni und Malle

Satte 23 Grad an der Costa Brava, auf Mallorca und an der Costa Blanca, 30 in Sevilla – im Schatten.   

Die ersten Mai-Tage lohnen sich für alle, die einen Abstecher an die Mittelmeerküste gemacht haben, um sich die erste Sommerbräune zu verschaffen.

Am Samstag herrscht in ganz Spanien ausnahmslos strahlender Sonnenschein. Selbst Mallorca hat es jetzt endlich geschafft, die 20 Grad-Marke zu knacken.

Überall sind die Temperaturen gestiegen, in Sevilla geht es straff auf die 30 Grad zu. Der Sommer scheint nicht mehr weit, die Strände an der Küste Spaniens füllen sich. 

NEWS: Spanien-Wetter: Traumauftakt in den Mai – der Strand ruft!

NEWS: Tanz in den Mai: Costa Blanca ruft mit "Sol y Playa" 

NEWS: Spanien-Wetter: Benidorm schlägt Sevilla mit 26 zu 25 Grad!

Bestes Beispiel ist Benidorm. Die Urlaubsmetropole an der Costa Blanca ist trotz Krise mit knapp 950 Prozent praktisch ausgebucht. Nur noch wenige Zimmer in einigen 5 Sterne-Hotels sind frei.

Der Strand und die berühmte Promenade sind so voll wie in den Sommermonaten Juni und Juli.

Aber auch auf Mallorca und an der Costa Brava füllen sich die Buchten am Wochenende mit Urlaubern, die das perfekte Wetter genieβen wollen.

In Nordpanien ist es zwar nicht ganz so warm mit Temperaturen zwischen 16 Grad im Baskenland und 20 Grad in Galizien. Aber auch dort trübt keine Wolke den Himmel. Die spanische Hauptstadt ist ebenfalls einen Ausflug wert. In Madrid herrschen angenehme 22 Grad.

BILDERGALERIE: Rückblick auf die Karwoche in Spanien

WETTERKARTE LIVE: Spanienwetter auf einen Blick – hier scheint heute die Sonne

MAGAZIN: Reise-Special Costa Blanca: Delfine, Berge, Golf und Meer

BILDERGALERIE: Die schönsten Strandbilder der Costa Blanca

NEWS: ALLE NACHRICHTEN ZUM SPANIEN-WETTER AUF EINEN BLICK

WEBCAM: So sieht es an der Costa Blanca aus – live und in Farbe

#{fullbanner}#