Kassel (ots) – An der Universität Kassel entsteht ein wissenschaftliches Zentrum zum Thema “Nachhaltige Entwicklung und Transformationen” – es ist in dieser Form einzigartig in Deutschland und soll international ausstrahlen. Bis zu 17 neue Professuren werden zu den Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen lehren und forschen, neue Studiengänge entstehen. Nun sucht die Universität einen Namen für das Zentrum. Jeder und jede kann sich beteiligen.

Damit er international verständlich ist, sollte es sich um einen englischen Namen handeln, der die Kernbotschaft “sustainable” oder “sustainability” transportiert. Eine Abkürzung des Namens soll prägnant sein und keine unerwünschten Missverständnisse hervorrufen. Vorschläge können bis zum 16. Juli eingereicht werden unter [email protected] (vollen Namen und Postadresse nicht vergessen). Alle Teilnehmenden erhalten Produkte der Uni-Jubiläumskollektion als Dankeschön.

Der Senat hatte die Einrichtung des Zentrums im vergangenen Juni beschlossen. Die ersten Professuren sind bereits ausgeschrieben. Die Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen umfassen 17 Zielsetzungen, die weltweit der Sicherung einer nachhaltigen Entwicklung auf ökologischer, sozialer und ökonomischer Ebene dienen sollen. An der Universität Kassel sind bereits jetzt über 120 Fachgebiete in unterschiedlicher Art und Weise mit Nachhaltigkeitsthemen befasst.

Ein Video zum Thema unter: www.uni-kassel.de/go/sdg-zentrum

Mehr Informationen zum Zentrum unter: https://www.uni-kassel.de/uni/aktuelles/meldung/2020/06/17/uni-kassel-will-zentrum-zur-nachhaltigen-entwicklung-einrichten

Pressekontakt:
Sebastian Mense
Universität Kassel
Kommunikation, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +49 561 804-1961
E-Mail: [email protected]
www.uni-kassel.de
Original-Content von: Universität Kassel, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots