Köln (ots) – Corona, Ärztemangel, Pflegenotstand, Krankenhausprivatisierung – am 14. März entscheiden die Wähler bei der Kommunalwahl in Hessen und der Landtagswahl in Baden-Württemberg, wer künftig die lokale Gesundheitspolitik in ihrer Stadt und im Land organisieren soll. Gerade das Thema Gesundheit kann seit der Corona-Pandemie wahlentscheidend sein. Mit der gesundheitspolitischen Sendereihe “Wir wählen Gesundheit” startet health tv in das Superwahljahr 2021. In insgesamt 15 Sendungen lädt der bundesweite Gesundheitssender bis zur Wahl immer freitags und samstags Spitzenkandidaten aus 14 Städten ein.

“Wir wählen Gesundheit. Kommunalwahl in Hessen” – lautet der Titel der achtteiligen Sendereihe, die am kommenden Freitag, 5. Februar 2021, ab 19 Uhr mit der Universitätsstadt Gießen startet. Im Anschluss daran folgt um 19.30 Uhr die Sendung zu Marburg. An den weiteren Terminen wird die Gesundheitspolitik in Darmstadt, Offenbach, Kassel, Wiesbaden und Frankfurt a.M. unter die Lupe genommen. Die achte und letzte Folge zieht eine Gesamtbilanz für Hessen und geht der Frage nach, inwieweit die Gesundheitspolitik des Landes den Ausgang der Kommunalwahlen beeinflussen kann.

Mit welchem gesundheitspolitischen Programm und Zielen gehen die Politiker in die Wahl? Für welche Gesundheitspolitik sollen die Bürger sie wählen? Wie wollen sie die Aufgaben der gesundheitlichen Daseinsvorsorge bewältigen? Zu diesen Fragen fühlt die bekannte TV-Moderatorin Birgit Lechtermann ihnen auf den Zahn.

Gesundheitspolitik im Stuttgarter Landtag: sieben Städte im Fokus

Welche gesundheitspolitischen Themen in den Städten Tübingen, Ulm/Ehingen, Freiburg, Mannheim, Heidelberg und Stuttgart eine Rolle für die Landtagswahl in Baden-Württemberg spielen, wird ab Samstag, 6. Februar, 19 Uhr, diskutiert. Start für “Wir wählen Gesundheit. Landtagswahl in Baden-Württemberg” ist in Tübingen. An den weiteren Terminen blickt health tv nach Ulm/Ehingen, Freiburg, Mannheim, Heidelberg und Stuttgart. In der siebten und letzten Folge wird der Frage nachgegangen, welche Rolle die Politiker in Baden-Württemberg der Gesundheitspolitik für die nächste Legislaturperiode einräumen.

Über health tv

health tv ist Europas einziger Fernsehsender, der sich ausschließlich dem Thema Gesundheit widmet. Das Programm ist bundesweit frei empfangbar. Den Anspruch “Mehr wissen. Gesünder leben.” setzt health tv mit einem erfahrenen Redaktionsteam um, das allgemeinverständlich und kompetent über Gesundheit, Wohlbefinden und Medizin informiert – im TV und im Web.

Kontakt für Rück- und Presseanfragen:

German health tv GmbH – Chefredaktion Köln
Jakob-Kaiser-Straße 13
50858 Köln
Tel.: 02 21 – 88 88 34 -17
E-Mail: [email protected] www.healthtv.de

Original-Content von: health tv, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots