Villa: FC Valencia bockt, will 50 Mios! Holt Real Madrid Forlan?

Aber kurz vor Abschluss der Verhandlungen verlangte Valencia, das so gut wie Pleite ist, plötzlich 50 Millionen. Das berichtet die Zeitung "Marca".

NEWS: Kronjuwel Cristiano Ronaldo: Aus "CR7" wird jetzt "CR 9"

NEWS: Cristiano Ronaldo: Mama Maria sagt, wer ihn heiraten darf

NEWS: Cristiano Ronaldo feiert in LA: "Ich bin nicht verletzt!"

NEWS: Real Madrid: Ribery verlässt Bayern München nur für uns!

BLOG: Cristiano Ronaldo oder Salihamidzic – das ist jetzt die Frage!

Florentino Pérez soll hinter den Kulissen toben, wie man hört. Denn Valencia will außerdem noch Reals Nachwuchshoffnung Negredo – würde dafür allerdings auch großzügigerweise mit den Geldforderungen ein wenig herunter gehen.

Momentan sind die Verhandlungen auf Eis gelegt. Während die spanische Nationalmannschaft sich auf ihr erstes Spiel im Confederations Cup gegen Neuseeland vorbereitet (Sonntag, 20.30 Uhr) , wird Villa von der Zeitung "As" mit den Worten zitiert: "Ich möchte für Real Madrid spielen."

Ob es klappt? Offenbar hat Florentino schon eine Alternative gefunden: Diego Forlan von Atlético Madrid, aktueller Torschützenkönig Spaniens.

Die festgeschriebene Ablöse von 36 Millionen Euro könnte Real Madrid locker bezahlen. Einziger Haken: Forlan ist schon 30 Jahre alt, und eigentlich wollte Real einen spanischen Nationalstürmer. Forlan kommt aus Uruguay.

BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo: Seine schönsten Titelbilder in Marca und AS

BILDERGALERIE: Kaká – seine schönsten Titelbilder aus Spanien

BILDERGALERIE: FC Barcelona – die schönsten Titelbilder einer triumphalen Saison

BILDERGALERIE: Lionel Messi Superstar! Seine allerschönsten Titelbilder

ALLE NACHRICHTEN AUS DEM SPORT AUF EINEN BLICK

SOMMER-GEWINNSPIEL der SAZ! Rocken Sie mit Bruce Springsteen in Benidorm – und verbringen Sie zwei fürstliche Nächte im tollen 5-Sterne-Hotel Marriott!

#{fullbanner}#

Foto: As