Demnach, so Van der Vaart in der holländischen Zeitung "De Telegraaf", sei er das eigentliche Opfer von Bernd Schusters Rauswurf. Denn Schuster habe ihn geholt und gemocht – während Nachfolger Juande Ramos nichts von ihm wissen wolle.

NEWS: Real Madrid: Ancelotti wird Trainer von Cristiano Ronaldo

NEWS: Fernando Torres: 60 Länderspiele, jünger als Raúl und Casillas

BLOG: Was ist denn nun mit Ribery? Könnt ihr das mal klären!

Van der Vaart: "Das Traurige daran ist aber, dass ich toll in Form bin. Das konnte man doch auch in Liverpool sehen, wo ich in den wenigen Minuten, die ich spielen durfte, gut gespielt habe."

Fakt ist laut der Zeitung "Marca": In den 14 Spielen dieser Saison, die Schuster leiten durfte, spielte Van der Vaart achtmal von Anfang an und schoss vier Tore. Gespielte Minuten insgesamt: 715.

In den bisher 14 Spielen unter Juande Ramos lief der Holländer nur zweimal von Beginn an auf und spielte nur 294 Minuten. Torausbeute: Null.

Zuletzt wurde immer wieder über eine Rückkehr Van der Vaarts in die Bundesliga spekuliert. Der Holländer war aus Hamburg nach Madrid gekommen.

BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo – seine meistgeklickten Titelbilder und Artikel

BILDERGALERIE: Fernando Torres – die schönsten Bilder, Videos und Artikel

NEWS: ALLE NACHRICHTEN AUS DEM SPORT AUF EINEN BLICK

#{fullbanner}#

Foto: Wikipedia