Unwetter in Spanien: Autos weggespült, Notrufe, Chaos

In der Stadt Caceres (Extremadura) stand das Wasser zwei Meter hoch in den Straßen, mehr als 50 Autos wurden weggespült.

In Madrid gab es mehr als 200 Notrufe. Halb Spanien steht derzeit in Alarmbereitschaft wegen der Unwetter. 

Alarmstufe orange wurde in folgenden Provinzen Spaniens ausgerufen: Cádiz, Córdoba, Granada, Málaga, Sevilla, Melilla, Jaén, Albacete, Cuenca, Guadalajara, Segovia, Soria, León, Lérida, Tarragona, Madrid, Navarra, Castellón, Valencia und La Rioja. (SAZ; Foto: SAZ)

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!