München (ots) –

– Knapp jeder fünfte Kreditabschluss ist eine Umschuldung
– Kreditnehmer*innen schulden im Schnitt 26.000 Euro um und zahlen 3,76 Prozent Zinsen eff.
– Umschuldungssummen sind 19 Prozent höher als vor vier Jahren, Zinsen neun Prozent niedriger

Die Umschuldung bestehender Ratenkredite ermöglicht hohes Sparpotenzial. Das nutzten bereits 20 Prozent der Kreditnehmer*innen im vergangenen Jahr, indem sie einen oder mehrere Kredite gegen ein günstigeres Darlehen tauschten. Die durchschnittlich umgeschuldete Kreditsumme aller CHECK24-Kund*innen lag bei rund 26.000 Euro. Für den neuen, günstigeren Kredit zahlten Kreditnehmer*innen im Schnitt 3,76 Prozent Zinsen effektiv.

„Die Umschuldung mehrerer Ratenkredite bringt Ordnung in die eigenen Finanzen“, sagt Dr. Moritz Felde, Geschäftsführer Kredite bei CHECK24. „Kreditnehmer*innen zahlen dann nur noch eine monatliche Kreditrate und profitieren von den seit Jahren fallenden Kreditzinsen.“

Verbraucher*innen sparen 2.134 Euro mit einer Umschuldung

Eine Beispielrechnung zeigt die Ersparnis einer Umschuldung eines Ratenkredits in Höhe von 30.000 Euro, der 2020 abgeschlossen und nach einem Jahr abgelöst wurde. Die Restschuld des bestehenden Darlehens beträgt 26.457 Euro und die Restlaufzeit 72 Monate. Dafür zahlte der Beispielkunde bei Abschluss 2020 einen gängigen Zinssatz von 6,29 Prozent effektiv pro Jahr.1) Löst er diesen zum durchschnittlich über CHECK24 abgeschlossenen, effektiven Umschuldungszinssatz von 3,76 Prozent ab, spart er über die restliche Laufzeit rund 2.134 Euro Zinsen.

Umschuldungssummen sind 19 Prozent höher als vor vier Jahren, Zinsen neun Prozent niedriger

Im Vergleich der vergangenen Jahre ist die durchschnittliche Umschuldungssumme deutlich gestiegen. Schuldeten Kreditnehmer*innen im Jahr 2017 im Schnitt 22.374 Euro um, lag die Summe 2021 um 19 Prozent höher. Zeitgleich sind die Durchschnittszinsen für einen Umschuldungskredit um neun Prozent gefallen – von 4,11 Prozent auf 3,76 Prozent.

„In den Jahren vor der Coronakrise ist die Anzahl der aufgenommenen Konsumentenkredite stark gestiegen“, sagt Dr. Moritz Felde. „Diese Kreditnehmer*innen nutzen aktuell vermehrt die niedrigen Kreditzinsen für eine Umschuldung, da sich das auch nach kurzer Zeit lohnen kann.“

Verbraucher*innen können jeden Ratenkredit umschulden

Jeder Ratenkredit kann abgelöst und damit auch umgeschuldet werden. Das ist ohne Zusatzkosten möglich, wenn mit der alten Bank eine kostenlose Sondertilgung vereinbart ist. Falls dies nicht der Fall ist, kann die Bank eine gedeckelte Vorfälligkeitsentschädigung verlangen. Sind noch mehr als zwölf Raten des alten Kredits offen, darf die Gebühr maximal 1,0 Prozent des früher zurückgezahlten Betrags entsprechen. Bei zwölf oder weniger noch offenen Raten maximal 0,5 Prozent. Mit dieser Gebühr versuchen Institute, die ihnen entgehenden Zinserträge auszugleichen.

1)Quelle: Durchschnittlicher, nach Volumen gewichteter effektiver Jahreszins aller im Jahr 2020 neu vergebenen Konsumentenkredite mit über fünfjähriger Laufzeit; Quelle: MFI Zinsstatistik der Deutschen Bundesbank

Über CHECK24

CHECK24 ist Deutschlands größtes Vergleichsportal. Der kostenlose Online-Vergleich zahlreicher Anbieter schafft konsequente Transparenz und Kund*innen sparen durch einen Wechsel oft einige hundert Euro. Sie wählen aus über 300 Kfz-Versicherungstarifen, über 1.000 Strom- und über 850 Gasanbietern, mehr als 300 Banken und Kreditvermittlern, über 350 Telekommunikationsanbietern für DSL und Mobilfunk, über 10.000 angeschlossenen Shops für Elektronik, Haushalt und Autoreifen, mehr als 300 Autovermietern, über 1.000.000 Unterkünften, mehr als 700 Fluggesellschaften und über 75 Pauschalreiseveranstaltern. Die Nutzung der CHECK24-Vergleichsrechner sowie die persönliche Kundenberatung an sieben Tagen die Woche ist für Verbraucher*innen kostenlos. Von den Anbietern erhält CHECK24 eine Vergütung.

CHECK24 unterstützt EU-Qualitätskriterien für Vergleichsportale

Verbraucherschutz steht für CHECK24 an oberster Stelle. Daher beteiligt sich CHECK24 aktiv an der Durchsetzung einheitlicher europäischer Qualitätskriterien für Vergleichsportale. Der Prinzipienkatalog der EU-Kommission „Key Principles for Comparison Tools“ enthält neun Empfehlungen zu Objektivität und Transparenz, die CHECK24 in allen Punkten erfüllt – unter anderem zu Rankings, Marktabdeckung, Datenaktualität, Kundenbewertungen, Nutzerfreundlichkeit und Kundenservice.

Pressekontakt:
Julia Leopold, Public Relations Managerin, Tel. +49 89 2000 47 1174, [email protected]
Daniel Friedheim, Director Public Relations, Tel. +49 89 2000 47 1170, [email protected]
Original-Content von: CHECK24 GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots