Der englische Journalist Dylan Jones plant, ein Buch über die bisher letzte Welttournee der irischen Rockband U2 («No Line On The Horizon») zu verfassen.

Wie das britische Musikmagazin «NME» im Internet ankündigt, soll die Dokumentation im Vereinigten Königreich aber erst im Oktober 2012 auf den Markt kommen.

Die «360 Grad»-Konzerte der Iren haben sieben Millionen Zuschauer rund um den Globus miterlebt – ein Rekord, mit dem die Musiker um Frontmann Bono die Rolling Stones auf den zweiten Platz verwiesen.

Auch was den Gesamtumsatz angeht, so «NME», gilt die Tour als die bisher erfolgreichste aller Zeiten. Sie begann Mitte 2009 in Spanien und ging Ende Juli 2011 mit einem Festivalauftritt in Kanada zu Ende.