Transfer-Knüller der Saison: Real Madrid träumt von Etoo

Zumindest wird in Spanien wirklich darüber geredet. Denn Etoo soll beim FC Barcelona verschwinden, Trainer Guardiola mag den Kameruner nicht. Dafür hat Etoo Freunde bei Real. Sportdirektor Pedja Mijatovic: "Etoo ist der Beste. Aber es ist nicht leicht, ihn zu verpflichten."

Besser gesagt: Es ist nicht leicht für Real Madrid. Denn in Etoos Vertrag steht eine Anti-Real-Klausel. Demnach müssten die Königlichen 150 Millionen Ablöse zahlen. 

NEWS: Cristiano Ronaldos ManU-Kollege Tevez bittet: Lasst ihn doch endlich gehen!

Und Reals Präsident Calderón versprach seinem Kollegen Laporta von Barcelona beim EM-Finale in Wien, in diesem Jahr keinen Spieler aus Katalonien zu holen. Das würde dem Image Laportas ungeheuer schaden – und in Barcelona steht der Präsident ohenhin auf der Abschussliste.

Dass es in Sachen Etoo ums Prestige geht, weiß man auch bei Real. Laut Zeitung Marca sagte ein hochrangiger Funktionär Madrids: "Etoo ist ein Spieler, der 50 Tore wert ist pro Saison. 25 würde er für uns schießen, 25 nicht für Barcelona."

NEWS: Real Madrid macht Bernd Schuster zum reichsten Trainer Spaniens

NEWS: Liebt Cristiano Ronaldo jetzt eine heiße Italienerin?

FORUM: Fanmeile SAZ – Wer wird Meister, wer ist der Größte?

NEWS: Cristiano Ronaldo: Madrid wäre sein größter Fehler

NEWS: Real Madrid bettelt um Kaká – und verlängert mit Robinho

NEWS: Cristiano Ronaldo: "Mir ist ganz egal, wo ich spiele"

NEWS: Robinho: ‚"Ich will Real unbedingt verlassen" 

NEWS: Bleibt Cristiano Ronaldo tatsächlich in Manchester?

NEWS: Metzelder träumt von Deutschland: "Ich will zurück"

NEWS: 40.000 Mailänder feiern Ronaldinhos Unterschrift

NEWS: Geheimtreffen zwischen Ronaldo und Ferguson in Lissabon

NEWS: Robinho zum FC Barcelona? Manager bestätigt Kontakte

NEWS: Cristiano Ronaldo in Hollywood – gute Tipps von Beckham?

NEWS: Cristiano Ronaldo trennt sich von Freundin Nereida

NEWS: Beckham: Cristiano Ronaldo ist der beste Spieler der Welt 

NEWS: Brasilien lacht über Ronaldinho: "Sein Bauch hat mich geschockt"

NEWS: FIFA-Boss Blatter beschuldigt ManU der modernen Sklaverei im Fall Ronaldo

NEWS: Cristiano Ronaldo: Heimlich, still und leise in Holland operiert

Foto: Marca