Tourismus: Spanien Spitze, Deutschland überholt Italien

Während europaweit die Ankünfte ausländischer Gäste 2009 im Schnitt um 5,6 Prozent sanken, gab der Wert für Deutschland nur um 2,7 Prozent nach, teilte die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) in Frankfurt mit.

Inzwischen habe Deutschland in Europa genauso wie Frankreich einen Marktanteil von rund neun Prozent. Damit sei Italien mit acht Prozent auf Platz vier verdrängt worden.

An der Spitze liegt weiterhin Spanien mit elf Prozent. Das gute Preis-Leistungs-Verhältnis in Deutschland sei "gerade in wirtschaftlichen schwierigen Zeiten ein wichtiger Faktor", sagte DZT-Chefin Petra Hedorfer. Die DZT ist für die Vermarktung des Deutschland-Tourismus vor allem im Ausland zuständig. (SAZ, dpa)

WETTERKARTE SPANIEN: Hier klicken

NEU: Gratis-Anzeigen in Spaniens Allgemeiner Zeitung

NEWS aus Spanien: Politik, Wirtschaft, Sport, Promis, Wetter, Vermischtes

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

#{fullbanner}#

Foto: dpa