Torres: Real Madrid mag nur Ausländer und macht den Markt kaputt!

Dass Cristiano Ronaldo 96 Millionen Euro kosten soll, entlockt dem Kicker des FC Liverpool, ehemals Atlético Madrid, nur ein müdes Lächeln: "Damit macht Real den Markt kaputt, aber jeder Spieler ist am Ende so viel wert, wie ein Verein für ihn bezahlt."

BLOG: Ribery nervt: Was will Bayern München nur mit ihm?

ALLE NACHRICHTEN AUS DEM SPORT AUF EINEN BLICK

BILDERGALERIE: Cristiano Ronaldo: Seine schönsten Titelbilder in Marca und AS

BILDERGALERIE: Kaká – seine schönsten Titelbilder aus Spanien

Was Torres gar nicht gefällt, ist die Tatsache, dass Real bislang mehr als 150 Millionen Euro in einen Porgugiesen und einen Brasilianer gesteckt hat. "Es gäbe genügend spanische Spieler, die gut genug für Real Madrid wären. Aber die sieht man nicht. Es bleibt dabei: Es zählen nur Ausländer."

Auch ihm selbst sei es so ergangen. Im Gespräch mit der Zeitung "Marca" sagte Torres: "Heute kennen mich die Fans in der ganzen Welt, das habe ich nur dem FC Liverpool zu verdanken."

Beim Confederations Cup in Südafrika ist Torres der umjubelte Star bei den Fans. Gegen Neuseeland schoss er in 17 MInuten einen Hattrick.

BILDERGALERIE: FC Barcelona – die schönsten Titelbilder einer triumphalen Saison

BILDERGALERIE: Lionel Messi Superstar! Seine allerschönsten Titelbilder

SOMMER-GEWINNSPIEL der SAZ! Rocken Sie mit Bruce Springsteen in Benidorm – und verbringen Sie zwei fürstliche Nächte im tollen 5-Sterne-Hotel Marriott!

#{fullbanner}#

Foto: Mundodescargas