Aber niemand kommt an gegen Barack Obama, George W. Bush und Britney Spears. 

Dass Nadal so dicht an die Fußballstars aufschließen kann, hätte keiner gedacht. 22.059.615 mal wurde Nadal bislang in diesem Jahr laut der spanischen Webseite "lalistawip.com" im Internet erwähnt.

2008 gewann Nadal Roland Garros und Wimbledon, wurde Olympiasieger, löste Roger Federer als Nummer eins ab und führte Spanien ins Finale des Davis Cup.

NEWS: Ronaldo wieder Vater: Maria Sophia kam an Heiligabend zur Welt

NEWS: Ronaldinho: Haus überfallen während Weihnachtsurlaub

NEWS: Messi, Cristiano Ronaldo oder Torres: Wer wird FIFA-World-Player?

NEWS: Van der Vaart wird "Wechselgeld" für Ashley Young von Aston Villa

BLOG: Das Ende naht: Englische Liga vor der Pleite – was wird aus dem FC Liverpool?

Nadal liegt unter den Tennis-Stars vor Maria Sharapova (7.231.641) und Anna Kournikova (5.568.216). Federer kommt nur auf 3.541.296 Nennungen.

Nadal ist aber auch prominentester Spanier: Zweiter wurde Spaniens Regierungschef José Luis Rodríguez Zapatero – mit rund 10 Millionen Fundstellen weniger. Dahinter folgt Penélope Cruz mit 8.235.329 Erwähnungen.

Die "Webseite La Lista WIP" misst weltweit Fundstellen, in denen die Namen der Promis im Internet auftauchen. "WIP" sind dabei im Gegensatz zu "VIP" (Very important people) "Web Important People".

Nur an zwei Sport-Cracks kommt Nadal nicht vorbei: David Beckham, gerade beim AC Mailand als neuer Spieler präsentiert, war 2008 der mit Abstand meistgenannte Sportler der Welt: Er bekam 40.036.784 Fundstellen, dahinter folgt Cristiano Ronaldo mit 34.399.209.

Die Gesamtliste aller Promis führt allerdings ein Crack der besonderen Art an: Barack Obama, künftiger Präsident der USA. Er kommt auf 246.145.737 Namensnennungen – vor George W. Bush und Britney Spears.

Elvis Presley liegt hinter Beckham auf Platz 11, Cristiano Ronaldo ist insgesamt 14., vor Wladimir Putin und hinter Michael Jackson.

NEWS: Real Madrid: Wo ist Cristiano Ronaldo? Diarra heimlich präsentiert

NEWS: Real Madrid: Neue Nase für Metzelder, Weihnachtsmann bringt Maske

NEWS: Cristiano Ronaldo: Weltmeister! Fans in Japan jubeln ihm zu

NEWS: FC Barcelona: Herbstmeister nach bester Saison aller Zeiten

VIDEO: Ronaldo, Messi, Torres: Die besten Tore auf Video

NEWS: Ronaldinho und Kaká: Schützenfest im letzten Spiel des Jahres

BLOG: Gouda, Pffertjes und Schiri-Beschimpfungen: Willkommen bei Real Madrid

NEWS: Cristiano Ronaldo: "Er wird eine Legende wie Maradona und Pele"

NEWS: Messi: "Ich bin kein Weichei!" FC Barcelona will gegen Villareal Liga entscheiden

NEWS: Fernando Torres: Real Madrid hat schon Riesenbammel

NEWS: Cristiano Ronaldo: "Wir sind Gentlemen, der Fall Ronaldo ist tot"

NEWS: Cristiano Ronaldo: "Ich würde mich nie mit diesen Mafiosi treffen!"

NEWS: Podolski zum FC Barcelona? Ronaldinho hat alles eingefädelt

NEWS: Ronaldinho: "Ich mag Kaká, mehr sage ich nicht"

NEWS: Cristiano Ronaldo: Riesenwirbel!Transfer zu Real Madrid im Sommer perfekt?

NEWS: Ronaldinho und Beckham: Samstag große Feier in Mailand

NEWS: Cristiano Ronaldo: "Die Zukunft gehört Leo Messi"

NEWS: Cristiano Ronaldo: 8.500 Euro für Weihnachtsbeleuchtung

NEWS: Kaká vs. Ronaldinho: Rätselhafte Verletzung verunsichtert Mailand

NEWS: Cristiano Ronaldo: Gnade vor Recht, Tritt bleibt ungesühnt

NEWS: Ronaldinho: "Er ist wieder auf dem Boden angekommen"

NEWS: Messi: "Leo ist ein Künstler, Cristiano Ronaldo ein Handwerker"

BLOG: Real Madrid? Zu Weihnachten bin ich Barca-Fan!

NEWS: Messi und Etoo sind die Könige der spanischen Liga

NEWS: Cristiano Ronaldo: Macht ihn Fernandon Torres so aggressiv?

NEWS: FC Barcelona schlägt Real Madrid, Messi und Etoo treffen in Camp Nou

NEWS: Ronaldinho: "Zum Teufel mit den Moralaposteln!"

NEWS: Cristiano Ronaldo: "Er wollte unbedingt für Real Madrid spielen"

Foto: flickr / Joe Crimmings Photography, Mundodescargas (2), Wikipedia