Bill ist bereit für seine Operation. Wie die “Bild” heute berichtet, wird der Leadsänger von Tokio Hotel aller Voraussicht nach am kommenden Montag operiert. 

Der 18-Jährige leidet an einer Zyste an den Stimmbändern, die nur per chirurgischem Eingriff entfernt werden kann. 

Eigentlich sollte die OP schon viel früher erfolgen, nachdem im Rahmen der “1000 Hotels European Tour” zahlreiche Shows in Portugal, Spanien, Frankreich und Italien abgesagt worden sind. Allerdings musste zunächst einmal die blutverdünnende Wirkung der Aspirin-Tabletten abgebaut werden müsse, die Bill in letzter Zeit verstärkt eingenommen hatte.

Die Fans sind in gröβter Sorge um ihren Superstar und überhäufen ihn in diesen Tagen mit Genesungswünschen und Liebesbriefen. Zwillingsbruder Tom hat sich jetzt ein Herz genommen, und in “Bild” ein Dankeschön an alle Fans veröffentlichen lassen. 

Was meint Ihr? Wird Bill wieder gesund? Schreibt Eure Meinung im Forum und wünscht Bill gute Besserung! 

In dem handgeschriebenen Brief schreibt der 18-Jährige, wie sehr sich Bill gefreut hat, dass die Fans ihm so viel Mut für die OP zugesprochen haben. Allen Bandmitgliedern täte es leid, so viele Konzerte abgesagt zu haben: “Wir hoffen sehr, dass wir das bei Euch wieder gut machen können”. 

Unter den betroffenen Shows ist auch ein Auftritt in Dortmund. Bisher können die Veranstalter nicht sagen, ob und wann die Shows nachgeholt werden können. Die bereits gekauften Tickets können an allen Vorverkaufsstellen umgetauscht werden.