Tödliches Comeback: Meister im Holzhacken erliegt Herzinfarkt

Tödliches Comeback: José María Mendizabal, einstiger Meister im traditionellen baskischen Wettbewerb des Holzhackens, ist bei einem Titelkampf gestorben.

Wie die spanische Presse berichtete, hatte der 63-Jährige mehr als 20 Jahre nach Beendigung seiner sportlichen Karriere in der Stierkampfarena der Stadt Tolosa ein großes Comeback feiern wollen.

Nach dem Zerhacken von drei der insgesamt vier Holzscheite gab er auf, weil er sich unwohl fühlte. Auf dem Heimweg erlag er einem Herzinfarkt.

Das Holzhacken gehört im Baskenland zu den "ländlichen Sportarten" ebenso wie das Steinklotz-Stemmen oder das Felsblock-Schleppen. Diese Disziplinen hatten sich in der Vergangenheit unter den Basken großer Beliebtheit erfreut, verlieren aber immer mehr an Bedeutung. (SAZ, dpa)

WETTERKARTE SPANIEN: Hier klicken

NEU: Gratis-Anzeigen in Spaniens Allgemeiner Zeitung

NEWS aus Spanien: Politik, Wirtschaft, Sport, Promis, Wetter, Vermischtes

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

#{fullbanner}#

Foto: Pixelio