Fast jeder aus der Clique war im Portal “Tuenti” registriert, ein Sozialnetz für Freunde und Bekannte. 

Am 28. August des vergangenen Jahres schickte Miguel Marta über Tuenti eine Nachricht: “Ich habe dir schon mal gesagt, dass ich dich wegen der Geschichte mit dem Pulli eines Tages umbringen werde. Aber jetzt meine ich es ernst, du Miststück. Das kriegst du noch zurück.”

Fünf Monate später machte Miguel aus der Drohung ernst und erschlug Marta mit einem Aschenbecher.

Das Opfer nahm die Nachricht damals humorvoll auf und antwortete mit einem “hahaha, jetzt hab ich aber Angst… Ich liebe dich.” Auch ihre beste Freundin nahm die Drohung nicht ernst und hielt den Kommentar für einen dummen Scherz. In der Clique wusste man, wie man Miguel zu nehmen hatte. Dachte man.

NEWS: Martas Vater: "Nie war Miguels Wohnung so sauber"

NEWS: Martas Mutter: "Jeder Tag im Gefängnis soll die Hölle sein" – und die spanischen Richter streiken

Miguel, der in einer problematischen Familie aufgewachsen und mittlerweile Vollwaise ist, bezog sich in seiner Drohnachricht auf einen Pulli. Die Episode ist eines von vielen Beispielen, das seine krankhafte Eifersucht und Aggressivität hervorhebt.

Als Marta und Miguel noch ein Paar waren, schenkte er ihr einen Pulli. Eines Tages, als die Clique unterwegs war, lieh sie das Kleidungsstück einem fröstelnden Freund und bemerkte, wie gut ihm das T-Shirt stehen würde. Miguel bekam daraufhin einen Eifersuchtsanfall und zwang den Bekannten, den Pulli wieder auszuziehen.

Die Drohnachricht in “Tuenti” blieb so lange unerkannt, bis Miguel am vergangenen Samstag den Mord an Marta gestanden hatte. Mittlerweile wurde der Eintrag an hunderte von Tuenti-Mitgliedern verschickt und sorgt in mehreren Foren für heftige Diskussionen. 

#{fullbanner}#

NEWS: Marta liebte ihren Mörder! "Sie wollte um ihn kämpfen" 

NEWS: Wie Maddie und Mari Luz: Marta ist tot, Spanien erschüttert

NEWS: Drama vor Lanzarote – 22 Menschen ertrinken, darunter ein 8-jähriges Mädchen

FORUM Sterbehilfe: Der Fall Eluana wird heiß diskutiert

FORUM Wirtschaftskrise – Was ist jetzt zu tun?

NEWS: Eluana starb an Wassermangel – Diskussion hält an

NEWS: Holocaust? Skandal? Spanien umschmeichelt Papst Benedikt

NEWS: Zara will spanische Mode nach Indien bringen, Absatz stagniert

NEWS: Krise total in Spanien: Eine Million (!) mehr Arbeitslose als vor einem Jahr

NEWS: Eiszeit vorbei! Hillary Clinton bietet Spanien "Du" an

NEWS: Krise in Spanien: Immer mehr Arbeitslose, immer mehr Beamte

NEWS: Obama gegen Zapatero: Spaniens Frauen lieben Barack

NEWS: Zapatero schlägt Dschungelcamp: Traumquote im TV