Timo Hildebrand gegen Barça: Das Spiel des Jahres

Für Timo Hildebrand steht am Donnerstag das wichtigste Spiel seiner spanischen Laufbahn an.

Die Augen vieler Fußballfans werden im Rückspiel des Pokalknallers Valencia gegen Barcelona auf ihn gerichtet sein. Mit Sicherheit auch die von Nationaltrainer Jogi Löw. Das Spiel beginnt um 20 Uhr 45.

Kann Timo seine Weltklasseleistung aus dem Hinspiel wiederholen, als er seiner Mannschaft lange Zeit ein 0-0 hielt und erst kurz vor Ende der Partei bezwungen werden konnte? Schwer genug wird es, denn Barcelona kann derzeit sogar auf Ronaldinho verzichten, der im Spiel gegen Valencia nicht auflaufen wird. Bei Valencia wird wohl Iván Helguera verletzt fehlen.

Ein Klassespiel des Torwarts wäre der Garant dafür, dass Valencia auch weiter die Möglichkeit behält, in der kommenden Saison international mitzumischen – denn in der Liga liegt Valencia hoffnungslos hinten. Noch zwei Spiele, rechnete Valencias Trainer seiner Mannschaft vor, und wir stehen im UEFA-Cup.

Um die Konzentration seiner Truppe zu fördern, hat Koeman die Mannschaft in ein Trainingslager nach Oliva verfrachtet. In Valencia toben derzeit die Fallas, bei denen markerschütternde Feuerwerke die Tag- und Nachtruhe unmöglich machen.

Ein Sieg am Donnerstag gegen Barcelona, und die Fans wäre womöglich wiede einigermaßen mit ihrem Team versöhnt. Zuletzt haben sie mehr mit Pfiffen auf sich aufmerksam gemacht. Auch der Vorverkauf für das Spiel gegen Barcelona lief mehr als schleppend, viele Dauerkartenbesitzer gaben ihre Optionen für eine Eintrittskarte zurück.

(Foto: Marca)