Tauschbörse Barça: Biete Ronaldinho, suche Kaká

Demnach will Kaká in der kommenden Saison auf jeden Fall die Champions League spielen – aber mit seinem AC Mailand wird er das kaum schaffen. Milan bräuchte schon ein Wunder, um am letzten Spieltag noch Platz vier in der italienischen Liga zu erreichen.

Und Ronaldinho? Der tauchte zwar am Dienstag im Training seines Clubs auf,  will aber dem Vernehmen nach unbedingt weg vom FC Barcelona.

Das Problem ist nur: Kaká ist deutlich mehr wert als der verbraucht wirkende Ronaldinho. Also könnte es als Zugabe noch Zambrotta und Deco für den AC Mailand geben – plus 20 Millionen Euro.

Für Barça also ein teurer Spaß. Aber einer, der sich lohnen würde, nicht nur sportlich. Denn eigentlich wollte doch Real Madrid Kaká bislang verpflichten …

#$6$#

NEWS: Fans rufen "Danke, Frank! Barça Ja, Laporta Nein!"

NEWS: Real Madrid grüßt Jogi Löw – Metzelder wieder fit

NEWS: Maradona: Ronaldinho ist mit Abstand der Beste!

NEWS: Barça-Fans entzürnt: Schlimmer als Untergang der Titanic

NEWS: Debakel für Barcelona, Meister Real Madrid zaubert im Derby

NEWS: Berlusconi: Wir brauchen Ronaldinho nicht!

MAGAZIN: Ronaldinho – Sündenbock oder wirklich böser Bube?

MAGAZIN: Steckt Spaniens Fußball in der Krise?

FORUM: FUSSBALL-TALK – Wer hat die beste Mannschaft?

NEWS: Armer Ronaldinho – Capello rät Mailand von ihm ab

BILDERGALERIE: Ronaldinho

Foto: Marca