Stierkampf: José Tomás sagt Alicante ab – zu schwer verletzt

Nach seinen schweren Verletzungen, die er sich am Sonntag beim Triumph in Madrid zuzog, wird Tomás mit Sicherheit nicht wie geplant am 20. Juni bei den Hogueras in Alicante teilnehmen können.

Ein schwerer Schlag für alle Freunde von Tomás, denn der Kampf war seit Wochen ausverkauft, nur eine halbe Stunde lang gab es Tickets, danach waren alle vergriffen.

FORUM: Stierkampf – Kunst, Tradition oder ekelhaft – und was ist eigentlich "typisch spanisch"?

Sein Manager Salvador Boix sagte, dass Tomás zwar auf dem Weg der Besserung sein, aber keinesfalls kämpfen könne.

Für Tomás wird Miguel Àngel Perera in Alicante teilnehmen. Perera konnte am Montag in Madrid glänzen und wurde durch die Puerta Grande verabschiedet. Dass ihm dies nur einen Tag nach Tomás umjubelter Vorstellung gelang gilt als Beweis dafür, dass er auf dem Weg ist, ein ganz Großer des Stierkampfes zu werden.

NEWS: José Tomás triumphiert erneut in Madrid – schwer verletzt ins Krankenhaus

MAGAZIN: José Tomás – bester Stierkämpfer aller Zeiten?

NEWS: "Messias" José Tomás kämpft wieder in Madrid

NEWS: Bester Stierkampf aller Zeiten! José Tomás triumphiert in Madrid, König Juan Carlos begeistert

NEWS: José Tomás hilft Menschen mit Down-Syndrom

NEWS: Nackt und aufgespießt – spanische Sängerin protestiert gegen den Stierkampf

NEWS: José Tomás feiert glanzvolles Comeback in Málaga

#$11$#

Foto: www.jose-tomasdemadrid.com/