Stierkampf des Jahres: Überlebt José Tomás den Donnerstag?

Vor genau 13 Jahren begann an gleicher Stelle der Mythos des Matadors, der seither für Superlative sorgt. In der Arena Las Ventas gab er seinen ersten Kampf und überzeugte auf Anhieb.

Zusamemn mit Tomás werden am Donnerstag Javier Conde und Daniel Luque kämpfen, die Stiere stammen aus dem Hause Victoriano del Río.

Wie immer wird der Kampf nicht im Fernsehen übertragen, Tomás, der für seinen riskanten Kampfstil bekannt ist, mag die Kameras nicht. Für ein Ticket wird auf dem Schwarzmarkt bis zu 4.000 Euro gezahlt.

Es wird damit gerechnet, dass Tomás vor "seinem" Publikum diesmal ein besonderes Risiko eingehen wird – er wird mehr als alle anderen Matadore von den Stieren verletzt.

MAGAZIN: José Tomás – bester Stierkämpfer aller Zeiten?

FORUM: Stierkampf – Kunst, gute Tradition oder einfach nur widerlich?

NEWS: Nackt und aufgespießt – spanische Sängerin protestiert gegen den Stierkampf

NEWS: José Tomás feiert glanzvolles Comeback in Málaga

#$11$#

Foto: www.jose-tomasdemadrid.com/