Berlin (ots) –

Der ehemalige Lehrerpräsident Kraus stellt klar: Gendern verdummt die Kinder.

Stephan Brandner, stellvertretender Bundessprecher der Alternative für Deutschland, macht deutlich, dass Kraus ein wichtiges Problem anspreche und fordert, dass die sogenannte Gendersprache in Schulen nicht verwandt werden dürfe.

„Gendersternchen, Doppelpunkte und sonstige Sprachverrenkungen sind grammatikalisch schlicht falsch. Insbesondere Kinder werden durch diese Formen verwirrt und in ihrer Sprachentwicklung behindert. Ideologische Verzerrungen der Sprache haben nichts an der Schule verloren. Daher ist ein Verbot der Sprachverzerrung in der Schule ein wichtiger und dringend erforderlicher Schritt!“

Ampel aufhalten – Heizhammer stoppen!

Heizhammer stoppen

Pressekontakt:
Alternative für Deutschland
BundesgeschäftsstelleSchillstraße 9 / 10785 Berlin
Telefon: 030 – 220 23 710
E-Mail: [email protected]
Original-Content von: AfD – Alternative für Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle: ots