Spieler streiken: Fällt Real Madrids Meisterfeier aus?

Nun droht alles zu platzen. Denn die Kicker von Levante streiken. Seit zwei Jahren bekommen sie unregelmäßig und gar kein Gehalt, 13 Millionen Euro fehlen in der Kasse des kleinen Clubs aus Valencia. Schon mehrfach wurde Streik angedroht, zuletzt Ende April. Aber damals ließen sich die Spieler noch vertrösten und traten gegen Huelva an.

Jetzt haben sie die Nase voll. "Sollte vor dem Spiel gegen Real Madrid das Geld nicht überwiesen sein, spielen wir nicht", so der Spielerrat.

Einen besseren Schauplatz für ihren Streik als das Bernabeu-Stadion hätten sie sich nicht ausdenken können. Denn schon überlegt Reals Präsident Ramón Calderón, die Zeche für Levante zu zahlen. Ein Ausfall der Meisterfeier für Metzelder, Raúl, Guti und Co jedenfälls wäre ein noch größeres Debakel, das Stadion ist seit Monaten ausverkauft.

#$7$#

NEWS: Fans rufen "Danke, Frank! Barça Ja, Laporta Nein!"

NEWS: Real Madrid grüßt Jogi Löw – Metzelder wieder fit

NEWS: Maradona: Ronaldinho ist mit Abstand der Beste!

NEWS: Barça-Fans entzürnt: Schlimmer als Untergang der Titanic

NEWS: Debakel für Barcelona, Meister Real Madrid zaubert im Derby

NEWS: Berlusconi: Wir brauchen Ronaldinho nicht!

MAGAZIN: Ronaldinho – Sündenbock oder wirklich böser Bube?

MAGAZIN: Steckt Spaniens Fußball in der Krise?

FORUM: FUSSBALL-TALK – Wer hat die beste Mannschaft?

NEWS: Armer Ronaldinho – Capello rät Mailand von ihm ab

BILDERGALERIE: Ronaldinho

Foto: Marca