Spice Girls: Olympia-Comeback? Zicken-Krieg zwischen Victoria Beckham und Mel B

Die Modedesignerin hatte sich bislang immer geziert, einem Reunion-Konzert zuzusagen. Die Sache flog auf, als Mel B im australischen Fernsehen gefragt wurde, ob die ehemalige Girl-Band bei den Olympischen Spielen in London auftreten würde. „Oh, ich denke, es wird eher ein Konzert zu Ehren der Queen sein“, hatte die Britin der australischen Frühstücks-Show ‚Sunrise‘ verraten.

Nun soll Victoria Beckham an sich nichts dagegen haben, mit den Damen wieder aufzutreten, aber sie hätte auch einige Bedenken. „Sie haben nie ausgeschlossen, wieder etwas zu machen und Victoria ist begeistert über so eine einmalige Sache. Sie hat viel zu tun, aber sie würde dafür die Zeit finden. Nur will sie zu nichts gedrängt werden“, erklärte ein Insider gegenüber ‚Closer‘.

Die Kommentare von Mel B haben ‚Spice Girls‘-Fans jetzt aufgeschreckt und Beckham soll genervt sein, dass sie durch die unvorsichtigen Bemerkungen nun genötigt wird, mit ihren Ex-Kolleginnen zu singen: „Dass Mel B öffentlich über eine Reunion spricht, hat Victoria geärgert. Es sollte streng geheim sein, bevor nicht alle zugesagt haben. Victoria zögert, besonders weil sich Mels Ehemann Stephen Belafonte einmischt, da er Mels Manager ist und das hat für einige Unruhe gesorgt. Seit Mel in der Jury der australischen Fassung von ‚The X Factor‘ war, glaubt sie, dass sie ein genauso großer Star wie Victoria ist. In der Vergangenheit sind sie auch immer wieder aneinandergeraten und nun streben sie wieder nach der Führungsrolle.“

Die Modeschöpferin versteht sich gut mit Emma Bunton (36) und Mel C (38). Mit Mel B und Geri Halliwell (39) sieht es da ein wenig anders aus und sie macht sich Sorgen, dass es Ärger geben könnte. „Victoria, Emma und Mel C haben sich nie gestritten und sie würde sie gern glücklich machen, in dem sie zusagt. Aber Geri und Mel B fühlen immer noch die Konkurrenz und Victoria sorgt sich, dass sie mit ihnen aneinander geraten wird“, hieß es über die Vorbehalte von Victoria Beckham gegen eine Wiederauflage der ‚Spice Girls‘.