Spanien-Wetter: Regen an der Costa Brava, Costa Blanca bleibt heiß!

Oder waren es nur die morgendlichen Wolken über der Costa Blanca, die den Anschein weckten, es würde nicht ganz so warm werden? 

In der Region Alicante sieht es eher nicht danach aus. 32 Grad und leichte Bewölkung kommen keinem Wetterwechsel gleich. Alles bleibt beim alten. 

Anders sieht es an der Costa Brava aus: Dort kommt es zu Regenfällen und Temperaturen um 29 Grad. Die Sonne verzieht sich erst einmal. 

Schauern und Wolken ziehen sich bis zum Land Valencia hoch. Auch dort kann es am Montag vereinzelt zu Regen kommen. Generell ist das Strandwetter aber gesichert.

Anders in Nordspanien. Dort warten die Menschen bereits seit einer Woche auf Sonne und steigende Temperaturen. Aber in Gijón, Oviedo und Santander regnet es weiter und das Barometer fällt auf 19 Grad.

Foto: pixelio.de