Spanien-Wetter: Im Regenmantel an der Costa Blanca

Fest steht, dass das Wetter in Spanien derzeit unberechenbar ist. 

Wurden vor einer Woche noch Temperaturen um die 26 Grad in Alicante erreicht, sind es am Mittwoch gerade einmal 19 Grad. 

Die Urlauber sitzen in Cafés und warten auf bessere Zeiten. 

Ihnen bleibt im Moment nur der Blick auf Nieselregen und leergefegte Strände.

Ein ähnliches Bild zeigt sich an der Costa Brava und in Barcelona. Auch dort regnet es am Mittwoch, alles ist Grau in Grau. Die Temperaturen sind auf 20 Grad gesunken. 

NEWS: Spanien-Wetter: Sonne und Regen auf Mallorca und in Lloret 

NEWS: Spanien-Wetter: Perfekte Temperaturen von Malle bis Benidorm

NEWS: Spanien-Wetter: Die Sonne ist zurück, der Strand wird voll! 

Feriengäste auf Mallorca vermissen zwar die Sonne, aber immerhin regnet es auf den Balearen nicht. Trotzdem – typisches Spanienwetter sieht irgendwie anders aus.

Das herrscht derzeit in Südspanien und im Landesinneren. 

In Málaga, Sevilla und Córdoba erreicht das Barometer 25 Grad. In Madrid werden es 22 Grad. Von Regen keine Spur. Das ideale Wetter für einen Kurztripp in die spanische Hauptstadt oder nach Andalusien. 

WETTERKARTE LIVE: Spanienwetter auf einen Blick – hier scheint heute die Sonne

MAGAZIN: Reise-Special Costa Blanca: Delfine, Berge, Golf und Meer

BILDERGALERIE: Die schönsten Strandbilder der Costa Blanca

NEWS: ALLE NACHRICHTEN ZUM SPANIEN-WETTER AUF EINEN BLICK

WEBCAM: So sieht es an der Costa Blanca aus – live und in Farbe

#{fullbanner}#