Spanien-Wetter: Hurra, das Frühlingswetter kehrt zurück!

Urlauber der Mittelmeerküste können sich aber freuen: In Barcelona, auf Mallorca und an der Costa Dorada scheint die Sonne. 

Die Temperaturen bewegen sich langsam wieder auf die 20 Grad-Marke hinzu. Mit durchschnittlich 18 Grad ist es aber immer noch ein wenig frisch.

Wärmer wird es in den Provinzen Valencia und Alicante. Die Urlauber an der Costa Blanca dürfen sich auf einen Strandtag mit 22 Grad freuen. Aber noch ist die Gefahr kleinerer Gewitter oder Schauern am Nachmittag nicht gebannt. 

NEWS: Spanien-Wetter: Urlauber motzen über Regen und Gewitter

NEWS: Spanien-Wetter: Am wärmsten wird es an der Costa Blanca

NEWS: Spanien-Wetter: Frühling macht neue Pause, Sonne verzieht sich 

Südspanien zeigt sich am Montag von seiner Sonnenseite, auch wenn die Costa del Sol mit 19 Grad viel zu kalt ist. Dafür steigt das Barometer in Sevilla auf sommerliche 25 Grad.

Die übrigen Regionen Spaniens zeigen sich freundlich, nur hin und wieder leicht bewölkt. Die Temperaturen steigen auf 15 Grad im Inland. Für Madrid sind immerhin 18 Grad angekündigt.

BILDERGALERIE: Die Karwoche in Spanien

WETTERKARTE LIVE: Spanienwetter auf einen Blick – hier scheint heute die Sonne

MAGAZIN: Reise-Special Costa Blanca: Delfine, Berge, Golf und Meer

BILDERGALERIE: Die schönsten Strandbilder der Costa Blanca

NEWS: ALLE NACHRICHTEN ZUM SPANIEN-WETTER AUF EINEN BLICK

WEBCAM: So sieht es an der Costa Blanca aus – live und in Farbe

#{fullbanner}#