Spanien-Wetter: Hitzewelle macht Pause, Sol y Playa bei 27 Grad

Auch die Sonne zeigt sich wieder. Die Temperaturen steigen in der Marina Alta auf 27 Grad, in Benidorm und der Provinzhauptstadt Alicante erreichen sie 29 Grad.

Ebenfalls sonnig und mit angenehmen 27 Grad präsentiert sich die Costa Brava. Auf Mallorca bleibt es leicht bewölkt, aber generell sonnig mit Temperaturen um 25 Grad. Keine Angst, die nächste Hitzewelle kommt bestimmt.

Auch die übrigen Urlaubsorte am Mittelmeer, von Salou bis Marbella, zeigen sich duchweg sonnig mit Temperaturen zwischen 25 und 28 Grad, die sich auch in den kommenden Tagen nicht verändern werden. 

Richtig heiβ wird es wie immer in Sevilla und Madrid, wobei die andalusische Metropole knapp die 40 Grad-Marke knackt. In der Hauptstadt strahlt die Sonne bei 34 Grad.

Im Norden bleibt es sonnig, aber kühler als im übrigen Land. In Galizien herrschen Temperaturen zwischen 23 und 26 Grad, in Asturien werden es knapp 22 Grad. Ziemlich frisch geht es im Baskenland mit 17 bis 20 Grad zu. 

Foto: pixelio.de