So herrschen in Madrid am Dienstag satte 22 Grad, Tendenz steigend. Bis Freitag klettern die Temperaturen in der spanischen Hauptstadt auf 25 Grad.

Getoppt werden sie nur noch von Sevilla, wo es am Dienstag nicht mehr regnet, und sommerliche 24 bis 27 Grad angekündigt werden.

In Palma de Mallorca hingegen trübt zwar kein Wölkchen den Himmel, über 15 Grad hinaus schaffen es die Temperaturen allerdings nicht. Das ist definitiv zu kalt für den Strand. 

NEWS: Spanien-Wetter: Sonnige Aussichten an der Costa Blanca

WETTERKARTE LIVE: Spanienwetter auf einen Blick – hier scheint heute die Sonne

MAGAZIN: Reise-Special Costa Blanca: Delfine, Berge, Golf und Meer

BILDERGALERIE: Die schönsten Strandbilder der Costa Blanca

Auch an der Costa Brava und in Barcelona sorgen knappe 17 Grad dafür, dass man immer noch Pullover und Jacken in den Koffer einpacken muss. Ein wenig schöner ist es an der Costa Blanca mit 20 Grad, Tendenz steigend.

Für alle Urlauber, die erst am Samstag an der spanischen Mittelmeerküste eintreffen, gibt es leider schlechte Nachrichten. Ein regenreiches Wochenende wird vorhergesagt, und auch die Temperaturen fallen erneut unter 20 Grad. 

Weiterhin schön, nur etwas kühler, bleibt es im Norden des Landes und in Madrid.

NEWS: ALLE NACHRICHTEN ZUM SPANIEN-WETTER AUF EINEN BLICK

WEBCAM: So sieht es an der Costa Blanca aus – live und in Farbe

#{fullbanner}#