Benidorms kilometerlange Strandmeile war fast so überfüllt wie in den Sommermonaten. Hunderte von Urlaubern und Einheimischen brutzelten in Badehose und Bikini in der Sonne. Viele gingen sogar ins Meer. 

In Spanien war nämlich Feiertag, der Tag des Heiligen Joseph – mit anderen Worten: Vatertag in Spanien! Und alle hatten frei

Ganz gleich, ob in Galizien oder im Baskenland – die Leute wollten den Feiertag am Meer verbringen und zogen mit Kind und Kegel an den Strand. Bilbao knackte den Hitzerekord mit 27 Grad!

Auch am Freitag sonnt sich Spanien bei angenehmenTemperaturen und strahlend blauem Himmel. Lediglich an der Costa Brava und auf Mallorca ist es mit knapp 17 Grad noch zu frisch für das Badevergnügen. 

Die Costa Blanca freut sich erneut auf 20 bis 22 Grad, und auch Madrid und die angrenzenden Provinzen knacken die 20 Grad-Marke. 

Am wärmsten wird es in Südspanien. In Sevilla, Huelva und Badajoz klettert das Barometer im Laufe des Tages auf 25 Grad. 

Die Aussichten auf das Wochenende sind leider nicht so rosig. Eine Wolkenfront zieht im Laufe des Samstags über das Mittelmeer und beschert speziell der Costa Blanca und der Region Murcia Regen und Gewitter.