Spanien-Wetter: Costa Blanca von der Sonne verwöhnt – sonst Regen

Wie die Wetterkarte zeigt, regnet es in fast ganz Spanien, inklusive Mallorca und Ibiza – wenn auch immer wieder unterbrochen von einigen „Sonnenschauern“.

Aus dem Norden Spaniens wurden am Freitag heftige Regenfälle gemeldet. Im Baskenland gingen binnen weniger Stunden bis zu 100 Liter pro Quadratmeter nieder. Die Unwetter der vergangenen Tage in Spanien haben bereits drei Menschen das Leben gekostet.

Da sieht es an der Costa Blanca ganz anders aus: Hier herrscht am Freitag Sonne pur, wie es aussieht, auch am Wochenende. Die gebeutelten Regionen zwischen Javea und Orihuela können es gebrauchen. Ab Montag kann dann aber schon wieder Bewölkung kommen.

Foto: Pixelio