In einem Treffen mit den Hinterbliebenen hatte die Stadt am Sonntag beschlossen, die Zeremonie gemeinsam für die vier kleinen Kinder zu veranstalten. 

VIDEO: Der traurige Abschied von den vier kleinen Kindern

NEWS: Wetterprognose: Sturm und Schnee in sieben Provinzen Spaniens

NEWS: Costa Blanca: 1.006 Hektar Wald tot – schlimmster Waldbrand der Geschichte

Ganz Sant Boi nahm an der Beerdigung teil, die Menschen konnten das Unglück noch immer nicht fassen. Immerhin gibt es eine gute Nachricht: Die neun Verletzten sind mittlerweile außer Lebensgefahr, so ein Sprecher des Rathauses von Sant Boi.

"Es ist einfach furchtbar", klagen viele der Anwohner der kleinen Ortschaft. Viele haben Tränen in den Augen. "Sie wollten sich vor dem Sturm schützen und wurden deshalb von den Trainern in die Halle gebracht. Wer hätte ahnen sollen, dass der Orkan das Dach zerstört?"

"So einfach vier junge Leben auslöschen, das ist doch ungerecht!", weint eine Nachbarin. "Es waren so liebe Jungs!".

NEWS: Orkan in Spanien: 12 Tote, verheerende Brände, kaputte Autos

NEWS: Sporthalle eingestürzt, vier Kinder tot, neun verletzt!

Die Kinder waren zwischen neun und zehn Jahre alt und seit ihrer frühesten Kindheit miteinander befreundet. Sie spielten im Kinderteam des Baseball-Clubs von Sant Boi. 

Die Beerdingung fand ab 11 Uhr im Sportzentrum La Parellada statt, wo neben den Familien auch Vertreter der Kreisbehörde und Verteidigungsministerin Carme Chacón anwesend waren. Für Sant Boi wurde eine dreitäge Trauerzeit angekündigt.

BILDERGALERIE: Bilder vom Brand in Montebello, La Nucia

IHRE BILDER: Schicken Sie uns Ihre Fotos vom Orkan-Wochenende in Spanien! Wir drucken Sie ab, natürlich mit Namensnennung!

NEWS: Costa Blanca: "Wir danken Gott für unsere Rettung"

NEWS: Entwarnung und Trauer, drei Menschen in Lebensgefahr

NEWS: Horror-Orkan – Niemand konnte die Katastrophe voraussagen

NEWS: Brandhölle Costa Blanca: Ausgebrannte Häuser, zehntausende ohne Strom – deutsche Rentner in Sicherheit

Foto: Wikipedia