Spanien sieht Licht im Tunnel: Weniger Arbeislose im Mai

76.223 Arbeitslose weniger wurde im Mai gezählt, insgesamt sind noch 4.066.202 Menschen in Spanien arbeitslos gemeldet. Auch das staatliche Renten- und Gesundheitssystem konnte den freien Fall bremsen, im Mai meldeten sich 113.237 Menschen an.

Den größten Zuwachs an Arbeitsplätzen gab es im Bausektor, der 20.573 Arbeitssuchende weniger meldete. Bereits im April gab es weniger Arbeitslose als im Vormonat.

Allerdings: In den vergangenen zwölf Monaten ist die Arbeitslosigkeit damit immer noch um 446.063 Personen gestiegen (12,1 Prozent), die Arbeitslosenquote in Spanien liegt bei gigantischen 20 Prozent.

FORUM Stierkampf: Kunst oder Tierquälerei?

WETTERKARTE SPANIEN: Hier klicken

NEU: Gratis-Anzeigen in Spaniens Allgemeiner Zeitung

NEWS aus Spanien: Politik, Wirtschaft, Sport, Promis, Wetter, Vermischtes

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

Foto: SAZ

#{fullbanner}#