Spanien reißt Loewe in die Miesen: Weniger Glotzen verkauft

Bei schwierigen wirtschaftlichen Bedingungen hätten die Erlöse 2009 nur 325 Millionen anstatt der angepeilten 350 Millionen Euro erreicht, teilte das Unternehmen mit.

Im laufenden Jahr rechnet die Loewe AG wieder mit einem moderaten Umsatzwachstum. Für Nachfrageimpulse sollen die Fußball- Weltmeisterschaft und die Markteinführung des hochauflösenden Fernsehens (HDTV) sorgen.

Während die Umsätze 2009 im wichtigsten Markt Deutschland stabil blieben, sank das Exportvolumen um mehr als 25 Prozent auf 132 Millionen Euro. Besonders in Spanien und den Niederlanden gab es Probleme.

Diese beiden Länder seien von der Finanzmarkt- und Immobilienkrise besonders stark betroffen. (SAZ, dpa)

NEWS aus Spanien: Politik, Wirtschaft, Sport, Promis, Wetter, Vermischtes

SAZ-FOREN: Sagen Sie Ihre Meinung!

#{fullbanner}#

Foto: Kotofoto (Flickr)