Spanien glaubt an Fernando Torres: “Er wird bald besser”

Llorente nach dem Spiel: "Ich habe meine Chance bekommen und sie genutzt." Fakt ist aber, dass Vicente Del Bosque den Mann aus Liverpool auch im Viertelfinale gegen Paraguay von Anfang an bringen will.

Der Trainer: "Torres ist unser Stürmer, er wird immer besser." Die Frage ist nur, wann er richtig gut sein wird.

Zwar kommt das vielgerühmte Kombinationsspiel der Spanier noch immer nicht zur vollen Entfaltung. "Man of the Match" Xavi erkennt aber aufsteigende Tendenz: "Wir haben gegen Portugal sehr intelligent gespielt und unser bisher bestes Spiel bei diesem Turnier gezeigt."

Allerdings war viel Geduld vonnöten, um den Abwehrriegel der Portugiesen zu knacken. Mit seinem vierten WM-Treffer – allerdings erzielt aus Abseitsposition – löste David Villa die Anspannung. Spanien hat viel Luft nach oben. Kann Fernando Torres helfen? (Foto: Mundodescargas)

WM-BLOG "El Freunde": Sara Carbonero fordert Videobeweis, Villa rotzt, "Willi Lemke for Bundespräsident"