Spanien feiert historisches Halbfinale: “Wir sind im Paradies”

Millionen Spanier feierten den historischen Einzug ins Halbfinale in Südafrika. Erstmals steht Spanien unter den besten vier Teams einer Fußball-WM.

Die Zeitung "As" titelt: "Wir sind im Paradies". Und die Zeitung "Marca" schreibt: "Davon haben viele Spanier ihr Leben lang geträumt".

Die "Marca" zeigt Torwart Iker Casillas, am Samstag wieder zu "San Iker" geworden. Er hielt einen Elfmeter Paraguays und rettete kurz vor Spielschluss gegen Roque Santa Cruz.

David Villa, Torschütze zum erlösenden 1-0: "Deutschland hat Angst vor uns!" Dem widerspricht Bastian Schweinsteiger: "Wir freuen uns auf Spanien, spielen lieber gegen starke Mannschaften."

Ob Spanien stark genug für Deutschland ist, wird sich am Mittwoch im Halbfinale in Durban zeigen, wenn ab 20.30 Uhr der Finalist ermittelt wird. (Foto: Wikipedia)

BLOG "El Freunde": Ghana betrogen, Robben muss Uruguay ausschalten