Sophia Thomalla: Nacktfotos als Geburtstagsgeschenk für ihre Mama!

Das TV-Sternchen (‚Der Bergdoktor‘) wollte die sexy Aufnahmen ihrer berühmten Mutter Simone zum 47. Geburtstag schenken – die hatte sich vor guten zwei Jahren selbst noch hüllenlos im ‚Playboy‘ präsentiert.

Angeblich wollte das Blatt die junge Aktrice schon lange für ein Shooting gewinnen: „Der Playboy hat schon länger Jagd auf mich gemacht. Ich wollte aber etwas ganz Besonderes“, erklärte die Künstlerin gegenüber ‚Bild.de‘. Dieser Bitte entsprach man bei der Zeitschrift offensichtlich und die Aufnahmen portraitieren die Beauty als Kämpferin auf einer Burg, mit Thron und rassigen Accessoires wie wilden Hunden, Ketten und Folterinstrumenten. „Nix für Mädchen eben! Ich kann mit Schalke 04, Bier und Kampfsport eh mehr anfangen als mit Wimperntusche und Glitzerohrringen“, lachte die Blondine und fügte hinzu, dass der richtige Zeitpunkt für Nacktfotos gekommen sei: „Außerdem: einen besseren Körper kriege ich nicht mehr, oder?“ kokettierte Sophia Thomalla.

Mama Simone Thomalla hat keine Probleme damit, dass ihre Tochter als Nackedei von den Titelblättern des ‚Playboy‘ lächelt: „Es sind wunderschöne Fotos von meinem Kind! Und wie von Sophia nicht anders zu erwarten, sehr konsequent. Wie bei allem, was sie tut“, sagte sie zu den Bildern und dachte dann doch kurz an ihr Baby zurück: „Schwups, sind 22 Jahre vergangen und eben lag sie doch noch nackig vor mir auf dem Wickeltisch…“

Sophia Thomalla ist eben erwachsen geworden.