An der gesamten Mittelmeerküste ab Tarragona in Richtung Süden herrschen angenehme 20 bis 22 Grad. Kein einziges Wölkchen trübt den Himmel. 

Am wärmsten wird es erneut in Sevilla sowie in den Provinzen Huelva und Extremadura. Dort klettert das Barometer auf 24 Grad. 

In Spaniens Hauptstadt Madrid scheint ebenfalls die Sonne bei angenehmen 20 Grad. 

BILDERGALERIE: Die schönsten Strandbilder der Costa Blanca

WETTERKARTE LIVE: Spanienwetter auf einen Blick – hier scheint heute die Sonne

NEWS: ALLE NACHRICHTEN ZUM SPANIEN-WETTER AUF EINEN BLICK

Und auch der Norden des Landes darf sich den Frühlingsgefühlen hingeben, obwohl die Temperaturen im Baskenland und in Kantabrien mit zehn und 14 Grad noch verbesserungswürdig sind. 

Im Inland, in den Provinzen Castilla-León und Castilla-La Mancha kann es übrigens zu extremen Temperaturschwankungen in der Nacht und tagsüber kommen. 

So liegen beispielsweise in der Provinz Soria die nächtlichen Tiefsttemperaturen bei 0 bis -1 Grad. Tagsüber erreicht das Barometer 20 Grad. Ähnliches gilt für Cuenca, Soria, Salamanca und Valladolid.

NEWS: Spanienwetter: Schönster Frühlingstag des Jahres, Winter adios! 

BILDERGALERIE: So hat der Tornado die Stadt Málaga zerstört

WEBCAM: So sieht es an der Costa Blanca aus – live und in Farbe

#{fullbanner}#